Smilies  Color  Logout  Hilfe 

Wegner, Bettina - Kinder

Wegner, Bettina - Kinder

Seitenbild

Bettina Wegner - Sind so kleine Hände

Kinder

Wegner, Bettina

(Sind so kleine Hände)


Sind so kleine Hände, winz'ge Finger dran.
Darf man nie drauf schlagen, die zerbrechen dann.

Sind so kleine Füße mit so kleinen Zeh'n.
Darf man nie drauftreten, könn' sie sonst nicht geh'n.

Sind so kleine Ohren, scharf und ihr erlaubt.
Darf man nie zerbrüllen, werden davon taub.

Sind so schöne Münder, sprechen alles aus.
Darf man nie verbieten, kommt sonst nichts mehr raus.

Sind so klare Augen, die noch alles seh'n.
Darf man nie verbinden, könn'n sie nichts versteh'n

Sind so kleine Seelen, offen und ganz frei.
Darf man niemals quälen, geh'n kaputt dabei.

Ist so'n kleines Rückgrat, sieht man fast noch nicht.
Darf man niemals beugen, weil es sonst zerbricht.

Grade, klare Menschen wär'n ein schönes Ziel.
Leute ohne Rückgrat hab'n wir schon zuviel.

Das könnte Dich auch interessieren:

Whitney Houston ist tot

Warum viele Missbrauchsopfer nicht mit ihren Eltern über den Missbrauch sprechen

Ein Gedanke über den Schrei nach Todesstrafe

Augenstern

PuR - Kinder sind tabu!



von Micha, 24.05.2012 15:55 Uhr · Teilen · Kommentieren · Gefällt mir · 5 anderen gefällt das

Kommentare zu diesem Artikel:


Gast′s Profilbild

Gast′s Profilbild

Gast
16.10.2015 10:41 Uhr


Liebe Regina Wegner, höre seit Tagen wieder deine Lieder, alle, alle. Sie sind so aktuell wie eh und je. Ich höre vor allem auch "für meine weggegangenen Freunde" und " es wird so sein wie im November'", wie hellsichtig!!! Vielen Dank für deine Lieder, es fehlt an Liedermachern deiner Größe, wie traurig.

· Gefällt mir · 3 anderen gefällt das



Gast′s Profilbild

Gast: Der November ist der Schicksalsmonat der Deutschen...Was ist nicht alles im Monat November geschehen... Novemberrevolution, Pogromnacht 1939, 4. November - Alexanderplatz Berlin - und dann die Maueröffnung, Hoffnung und Enttäuschung und Traurigkeit zu gleich...
Deine Lieder, Bettina, haben unseren stillen Protest zu DDR-Zeiten bestärkt, haben aus Ohnmacht Glauben wachsen lassen, dass diese DDR zu ändern, zu verbessern ist... aus diesem Glauben wurde Enttäuschung, da D-Mark über Ideale stand...
Das alles ist heute Geschichte, fast vergessen, auch die Ideale, die wir damals in und mit dieser DDR hatten...
Olaf aus Schwerin
... Mehr anzeigen

07.03.2016 00:41 Uhr · Gefällt mir · 1 anderen gefällt das


Gast′s Profilbild

Gast′s Profilbild

Gast
07.03.2016 00:33 Uhr


Dieses Lied hat gerade uns in der DDR geprägt! Es war Protest und Hoffnung zugleich. DANKE, Bettina, für dieses wunderbare und immer aktuelle Lied...auch und gerade in dieser bundesrepublikanischen Republik, wo Rückgrat mehr denn je gefragt ist!!!
Nochmals - DANKE!!!
Olaf aus Schwerin

· Gefällt mir · 1 anderen gefällt das



Gast′s Profilbild

Gast′s Profilbild

Gast
13.02.2016 22:05 Uhr


Liebe Frau Wegner,
dieses Lied hat mich schon in den "70ern" tief im Herzen bewegt. Jetzt sprach ich mit Freunden darüber, dass die Erde Menschen mit Rückgrat braucht. Da fiel mit prompt IHR LIED ein. Wunderbar.
Ein ganz herzliches "DANKE!" Bitte weiter so.(GS)

· Gefällt mir · 1 anderen gefällt das



Gast′s Profilbild

Gast′s Profilbild

Gast
15.10.2015 16:31 Uhr


Ein anrührendes Lied das man den Menschen öfters vorsingen sollte.
Die Erwachsenen vergessen im Stress des öfteren dass Kinder nicht ihr Werk zum formen und bevormunden sind . Kinder sind ein Geschenk Gottes, das man lieben soll.Sie brauchen Erziehung in Liebe und gute Vorbilder nach denen sie sich richten können.

· Gefällt mir · 2 anderen gefällt das



Gast′s Profilbild

Gast′s Profilbild

Gast
19.02.2015 07:17 Uhr


Meine vier Kinder sind die wahren Lehrmeister in meinem Leben gewesen. Ich habe so viel von ihnen gelernt - und Bettina Wegner drückt es in ihrem Lied auf eine sehr einfühlsame Weise aus. Dafür an dieser Stelle einen sehr lieben Dank! Es gibt eine östliche Weisheit die besagt, dass derjenige glücklich ist, der sein Kinderherz nicht verliert. Meine Kinder haben mir sehr dabei geholfen, mit ihnen zu schwingen und mich an meine eigene sehr glückliche Kindheit zu erinnern. Liebe Kinder, ich danke Euch von ganzem Herzen . . .... Mehr anzeigen

· Gefällt mir · 5 anderen gefällt das



Gast′s Profilbild

Gast′s Profilbild

Gast
20.10.2014 19:13 Uhr


Dieses Lied habe ich durch Zufall vor Jahren mal gehört und es hat mich nie mehr losgelassen. Nun habe ich im Rahmen einer Hilfs/Unterstützungsaktion eine junge Frau mit kleiner, behinderter Tochter kennen gelernt und habe Ihr den Text vorgelesen. Sie hat vor Rührung geweint und mir dann eröffnet, daß sie als 9 Jährige vom Stiefvater mißbraucht worden sei.
Ein tolles, tiefgehendes Lied, mit Super lyrischem Text, einsame Spitze.
VIELEN VIELEN DANK FÜR DIESE TOLLE POESIE

· Gefällt mir · 3 anderen gefällt das



Micha′s Profilbild

Micha: Es sind vielleicht die einfachen Worte, die die Aussage des Liedes so leicht ergreifend machen...

21.10.2014 02:01 Uhr · Gefällt mir · 1 anderen gefällt das


Gast′s Profilbild

pachizefalos′s Profilbild

pachizefalos
01.07.2012 19:26 Uhr


Zu diesem Lied haben wir weitere Texte in Gedichtform geschrieben.
http://www.pachizefalos.de/Schmerzen-Gedichte.htm

· Gefällt mir · sei der Erste, dem das gefällt!



Micha′s Profilbild

Micha: Leider gibt es die angegebene Seite mit den Gedichten nicht mehr...

21.10.2014 01:57 Uhr · Gefällt mir · sei der Erste, dem das gefällt!


Gast′s Profilbild

Gast′s Profilbild

Gast
10.03.2012 17:12 Uhr


wie wunderbar

· Gefällt mir · 2 anderen gefällt das



Gast′s Profilbild

Gast′s Profilbild

Gast
08.02.2012 22:36 Uhr


eines der schönsten deutschen Lieder

· Gefällt mir · 2 anderen gefällt das



Gast′s Profilbild

Gast′s Profilbild

Gast
25.12.2011 12:23 Uhr


wie wahr

· Gefällt mir · 1 anderen gefällt das



Gast′s Profilbild

10 von 11 Beiträgen Weitere anzeigen

Freunde Online

Feedback zur Seite
Ich möchte etwas zum Inhalt mitteilen
Ich möchte einen Rechtsverstoß anzeigen
Ich möchte eine mißbräuchliche Nutzung melden
Ich möchte etwas anderes mitteilen


Infos zum Regen­bogenwald

Das neue Design:
Eine wirklich kleine Umfrage

regenbogenwald.de ist die seit Sep­tem­ber 1999 bestehende, nicht kom­mer­ziel­le Com­mu­nity für Jeder­mann!

Neben Informationen, aktuellen News, Er­fahrungs­austausch und Unter­haltung im Chat und Foren, findest Du hier zahl­reiche Gedichte, Geschich­ten, Song­texte, Tage­bücher und vieles mehr.

Die gesamte Webseite ist werbefrei und dennoch kostenlos zu nutzen. Ermöglicht wird das durch den vom Finanzamt Essen als mildtätig aner­kannten Verein Regen­bogen­wald - Hilfe zur Selbst­hilfe e.V.

Du kannst Dich jederzeit kostenlos und ohne jegliche Verpflichtungen regis­trieren und ein­loggen, um das gesamte Angebot dieser Webseite nutzen zu können, indem Du oben auf das Symbol klickst.

Natürlich freuen wir uns über jede Spende für die Projekte des Vereins und zum Unterhalt der Webseite. Die Konto­ver­bin­dung dazu findest Du im Impressum.

Viel Freude beim Stöbern auf diesen Seiten wünscht Dir das Regenbogenwald-Team

Das Layout von regenbogenwald.de hat sich gravierend verändert. Bewerte es bitte nach Schulnoten:

(Ø = 2.4)

Und die Bedienbarkeit / Übersichtlichkeit? Bewerte es bitte nach Schulnoten:

(Ø = 2.5)

Möchtest Du uns dazu noch etwas sagen?

Zurück