Smilies  Color  Logout  Hilfe     

Eine Liebesgeschichte


Diese Webseite ist eine Community, erfahre mehr darüber!


Sie liegt da und schließt die Augen, sie weiß genau, welches Bild sie gleich sehen wird. Ja, genau, es ist er. Er, der sie so sehr verändert hat. Und im nächsten Moment sieht sie ihn, ihn ganz allein, er steht in einer Leere und lächelt, er lächelt sie an, und seine Augen haben wie immer dieses Leuchten, dass sie so schätzt. Sie wünscht sich, dass diese Augen noch einmal sie ansehen. Sie will ihre Augen nie wieder öffnen müssen, sie will sein Bild immer sehen, ihn auf ihre Weise bei sich haben.

Sie denkt an ihn und während sie sich an all die schönen Momente erinnert, hat sie wieder dieses Gefühl, dieses ganz besondere Gefühl, dass sie bei keinem anderen Menschen spürt, diese unendliche Liebe. Doch ihr Bild vertrübt, sie merkt, dass die Tränen, die sie weint, ihre Sicht vernebeln. Doch in ihrem Herzen sieht sie völlig klar. Denn Liebe kann durch nichts getrübt werden.

Und ihr wird klar, dass sie sein Lächeln verloren hat, ihn verloren hat. Dass sie alles zerstört hat, alles verloren. Sie hat das nicht so gewollt. Sie hat ihn geliebt,  noch mehr als jetzt, sie hätte alles für ihn getan, er war die Liebe ihres Lebens, und er ist es noch. Doch es sollte nicht so sein, um ihr schlechtes Gewissen zu beruhigen tat sie ihm weh, nur um einen Fehler wieder gutzumachen machte sie den nächsten. Sie sagte Dinge, die sie nicht dachte, die log für eine gute Sache, die keine gute Sache war.

Doch es ist zu spät. Sie ist Schuld. Sie selbst hat ihre Liebe verraten. Sie brach ihm und sich selbst das Herz.

Und wieder rollen Tränen über ihre Wangen. Sie weiß, dass es lange dauern wird, bis sie sich selbst verziehen  und auf ihn zugehen kann. Aber allein, dass er ihr die Hoffnung auf den Tag, an dem alles wieder gut ist, nicht genommen hat, macht sie glücklich.

Sie liebt ihn und wird ihn immer lieben. Vielleicht kommt der tag an dem er ihre Liebe wieder zu schätzen weiß.

Tom, ich liebe dich,
Löwenfreundin

(eingeschickt von Lena, danke!)

Das könnte Dich auch interessieren:

Seelöwin - Eine Geschichte in Gedichten (2)

Seelöwin - Eine Geschichte in Gedichten (3)

Seelöwin - Eine Geschichte in Gedichten (4)

Seelöwin - Eine Geschichte in Gedichten (5)

Starke Mädchen weinen nicht



von Micha, 22.05.2012 16:58 Uhr · Teilen · Kommentieren · Gefällt mir · 2 anderen gefällt das

Kommentare zu diesem Artikel:


Gast′s Profilbild



















Eine Community-Webseite wie diese lebt vom aktiven Mitmachen! Wurde noch kein Kommentar verfasst? Eröffne - auch als Gast - eine Diskussion zu diesem Thema, indem Du weiter oben auf 'Kommentieren' klickst und dann den ersten Kommentar schreibst!

Warum gibt es hier kein Kommentar-Plugin von Facebook?

Weil wir den Datenschutz als sehr wichtig ansehen und uns an das BDSG halten! Seiten, die ohne besondere Mechanismen direkt Kommentare über das Facebook-Plugin samt Profilbild etc anzeigen, teilen zwangsweise Facebook mit, wo sich die Facebook-Benutzer ausserhalb von FB gerade aufhalten und diese Informationen werden dort gespeichert, ob man es will oder nicht. Besser auf den Datenschutz achten und auf Facebook-Plugins verzichten als unsere Besucher zu gläsernen Menschen im Netz zu machen!


Freunde Online

Feedback zur Seite
Ich möchte etwas zum Inhalt mitteilen
Ich möchte einen Rechtsverstoß anzeigen
Ich möchte eine mißbräuchliche Nutzung melden
Ich möchte etwas anderes mitteilen


Infos zum Regen­bogenwald

Das neue Design:
Eine wirklich kleine Umfrage

regenbogenwald.de ist die seit Sep­tem­ber 1999 bestehende, nicht kom­mer­ziel­le Com­mu­nity für Jeder­mann!

Neben Informationen, aktuellen News, Er­fahrungs­austausch und Unter­haltung im Chat und Foren, findest Du hier zahl­reiche Gedichte, Geschich­ten, Song­texte, Tage­bücher und vieles mehr.

Die gesamte Webseite ist werbefrei und dennoch kostenlos zu nutzen. Ermöglicht wird das durch den vom Finanzamt Essen als mildtätig aner­kannten Verein Regen­bogen­wald - Hilfe zur Selbst­hilfe e.V.

Du kannst Dich jederzeit kostenlos und ohne jegliche Verpflichtungen regis­trieren und ein­loggen, um das gesamte Angebot dieser Webseite nutzen zu können, indem Du oben auf das Symbol klickst.

Natürlich freuen wir uns über jede Spende für die Projekte des Vereins und zum Unterhalt der Webseite. Die Konto­ver­bin­dung dazu findest Du im Impressum.

Viel Freude beim Stöbern auf diesen Seiten wünscht Dir das Regenbogenwald-Team

Das Layout von regenbogenwald.de hat sich gravierend verändert. Bewerte es bitte nach Schulnoten:

(Ø = 2.6)

Und die Bedienbarkeit / Übersichtlichkeit? Bewerte es bitte nach Schulnoten:

(Ø = 2.6)

Möchtest Du uns dazu noch etwas sagen?

Zurück