Smilies  Color  Logout  Hilfe     

Bisher scheiterte die Vereinsgründung an genügend Unterschriften

Regenbogenwald bald doch ein Verein

Bisher scheiterte die Vereinsgründung an genügend Unterschriften

Regenbogenwald bald doch ein Verein

Der Regenbogenwald e.V. braucht wieder
dringend Spenden!
Bankverbindung / Paypal HIER
DANKE für Deine Hilfe!
Seitenbild

Schon in den Jahren 2001 und 2003 bestand das Bestreben, den Regenbogenwald als einen Verein im Register eintragen zu lassen. Es fanden Gründungsversammlungen statt, doch durch den Umstand, daß diese praktisch ausschließlich aus Opfern von Mißbrauch bestanden, kamen jeweils nicht genügend "bekennende" Unterschriften zusammen. Zu einer Vereinsgründung bedarf es mindestens 7 Gründungsmitglieder, die dann im Vereinsregister eingetragen werden. Diese minimale Anforderung kann jetzt wahrscheinlich erfüllt werden!

Jetzt ist das Vorhaben erneut gestartet. Und das geschieht nicht ohne Grund: Als Regenbogenwald e.V. handelt dieser wie eine juristische Person, ist steuerlich begünstigt und kann dadurch bedingt auch aus Beiträgen, Förderungen und Spenden Mittel sammeln, die zweckgebunden eingesetzt werden können. Zu nennen ist hier insbesondere die Präventionsarbeit gegen sexuellen, seelischen und körperlichen Mißbrauch durch Öffentlichkeitsarbeit und genauso Informationsveranstaltungen etc, aber auch ein Hilfsfond für Betroffene in Not, um beispielsweise aus einer Mißbrauchssituation zu entkommen oder in eine Therapie zu gehen. Das sind nur kleine Aspekte, die neben den ohnehin für das Internetprojekt stehts anfallenden und bisher alleinig vom Webmaster getragenen Kosten.

Als Verein genießt der Regenbogenwald auch automaisch mehr Ansehen und kann sich ganz anders darstellen als bisher. Sicherlich hat sich der Regenbogenwald in den inzwischen mehr als 10 Jahren des Bestehens schon einen guten Ruf erarbeitet, aber Anerkennung gibt es dafür kaum. Wenngleich auch durch die beliebte Webseite schon sehr bekannt, nehmen Medien und damit ein großer Teil der Gesellschaft das Projekt nicht oder nur selten wahr. Damit verbunden ist dann immer auch die Sorge um die Finanzierbarkeit und die geringen Möglichkeiten, um das Hilfeangebot auszuweiten.

Auch mit der Vereinsgründung wird das Internet-Angebot vollumfanglich für die Nutzer kosten- und werbefrei bleiben. Ziel des Vereins ist es hier, dessen Betrieb und die Erweiterung finanziell zu sichern, jedoch erwächst daraus keinerlei Pflichtmitgliedschaft.

Wer Interesse hat, als Gründungsmitglied oder später auch als ordentliches Mitglied dem Verein zugehören zu wollen, melde sich bitte einfach bei einem der Team-Mitglieder oder dem Webmaster.

Quelle: von Micha

Das könnte Dich auch interessieren:

Der Verein Regenbogenwald - Hilfe zur Selbsthilfe e.V.

Regenbogenwald-Hilfe zur Selbsthilfe e.V.gegründet

Was der Regenbogenwald ist und tut

NPD-Aktion Keine Gnade für Kinderschänder auf Facebook gelöscht

Webmaster-Utilities



von Micha, 05.10.2011 17:17 Uhr · Teilen · Kommentieren · Gefällt mir · sei der Erste, dem das gefällt!

Kommentare zu diesem Artikel:


Gast′s Profilbild

Eine Community-Webseite wie diese lebt vom aktiven Mitmachen! Wurde noch kein Kommentar verfasst? Eröffne - auch als Gast - eine Diskussion zu diesem Thema, indem Du weiter oben auf 'Kommentieren' klickst und dann den ersten Kommentar schreibst!

Warum gibt es hier kein Kommentar-Plugin von Facebook?

Weil wir den Datenschutz als sehr wichtig ansehen und uns an das BDSG halten! Seiten, die ohne besondere Mechanismen direkt Kommentare über das Facebook-Plugin samt Profilbild etc anzeigen, teilen zwangsweise Facebook mit, wo sich die Facebook-Benutzer ausserhalb von FB gerade aufhalten und diese Informationen werden dort gespeichert, ob man es will oder nicht. Besser auf den Datenschutz achten und auf Facebook-Plugins verzichten als unsere Besucher zu gläsernen Menschen im Netz zu machen!


Freunde Online

Feedback zur Seite
Ich möchte etwas zum Inhalt mitteilen
Ich möchte einen Rechtsverstoß anzeigen
Ich möchte eine mißbräuchliche Nutzung melden
Ich möchte etwas anderes mitteilen


Infos zum Regen­bogenwald

Das neue Design:
Eine wirklich kleine Umfrage

regenbogenwald.de ist die seit Sep­tem­ber 1999 bestehende, nicht kom­mer­ziel­le Com­mu­nity für Jeder­mann!

Neben Informationen, aktuellen News, Er­fahrungs­austausch und Unter­haltung im Chat und Foren, findest Du hier zahl­reiche Gedichte, Geschich­ten, Song­texte, Tage­bücher und vieles mehr.

Die gesamte Webseite ist werbefrei und dennoch kostenlos zu nutzen. Ermöglicht wird das durch den vom Finanzamt Essen als mildtätig aner­kannten Verein Regen­bogen­wald - Hilfe zur Selbst­hilfe e.V.

Du kannst Dich jederzeit kostenlos und ohne jegliche Verpflichtungen regis­trieren und ein­loggen, um das gesamte Angebot dieser Webseite nutzen zu können, indem Du oben auf das Symbol klickst.

Natürlich freuen wir uns über jede Spende für die Projekte des Vereins und zum Unterhalt der Webseite. Die Konto­ver­bin­dung dazu findest Du im Impressum.

Viel Freude beim Stöbern auf diesen Seiten wünscht Dir das Regenbogenwald-Team

Das Layout von regenbogenwald.de hat sich gravierend verändert. Bewerte es bitte nach Schulnoten:

(Ø = 2.5)

Und die Bedienbarkeit / Übersichtlichkeit? Bewerte es bitte nach Schulnoten:

(Ø = 2.6)

Möchtest Du uns dazu noch etwas sagen?

Zurück