Smilies  Color  Logout  Hilfe   

Über den Tellerrand - News aus aller Welt

News-Bereich

Über den Tellerrand - News aus aller Welt

News-Bereich

Seitenbild

Suche nach Artikeln aus verschiedenen RSS-Newsfeeds von Zeitungsverlagen und Onlinemedien. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir uns die Inhalte der RSS-Newsfeeds nicht zu eigen machen und keinen Einfluss auf den Inhalt haben, soweit dieser nicht von uns nachbearbeitet wurde. Urheber und damit verantwortlich für die Inhalte sind die bei "Artikel aufrufen" verlinkten Verlage und Medien.


Suchen nach:  

Angezeigt werden 1 bis 10 von 107,543 Einträgen



35-Jähriger in Mississippi erschießt acht Menschen

Im amerikanischen Bundesstaat Mississippi soll ein Mann acht Personen getötet haben. Die Opfer wurden in drei verschiedenen Häusern aufgefunden.

28.05.2017 22:06 Uhr · Artikel aufrufen · Teilen



Weltenbummler: Die Überflieger

Die einen jetten für die Firma um die Welt, die anderen sind süchtig nach fernen Ländern. Was ist das für ein Leben? Ein Gespräch mit vier Weltenbummlern

28.05.2017 21:55 Uhr · Artikel aufrufen · Teilen



FAZ.NET-Tatortsicherung: Wie brutal sind Ultras?

Spaß am Verprügeln, barbarisches Gehabe – der Rostocker „Polizeiruf 110“ stellt die Ultras beim Fußball als primitive Meute dar. Hinzu kommt ein trinkfreudiger Kommissar. Wie realistisch ist das alles?

28.05.2017 21:45 Uhr · Artikel aufrufen · Teilen



"Polizeiruf 110" Rostock: Heute nur noch Zahnreinigung

Flashbacks und viele Was-bisher-geschah-Einstellungen. Der neue "Polizeiruf" aus Rostock droht das Kapital seiner großartigen Charaktere zu verspielen.

28.05.2017 21:45 Uhr · Artikel aufrufen · Teilen



Kommentar: Das Pokalfinale ist kein Super Bowl

Der Kurzauftritt von Schlagersängerin Helene Fischer sorgt dafür, dass sich das große Fest des deutschen Fußballs in ein ohrenbetäubendes Pfeifkonzert verwandelt. Was läuft da schief? Ein Kommentar.

28.05.2017 20:48 Uhr · Artikel aufrufen · Teilen



Ich habe einen Traum: Kida Khodr Ramadan

Wenn der Schauspieler Kida Khodr Ramadan von Ruhm und Erfolg geträumt hat, ging es ihm eigentlich nur um eines: Respekt. Für ihn und seine Arbeit. Auch von Al Pacino.

28.05.2017 20:47 Uhr · Artikel aufrufen · Teilen



Polizei: 35-Jähriger in Mississippi erschießt acht Menschen

Ein 35-jähriger Mann soll im US-Staat Mississippi acht Menschen in drei Häusern erschossen haben. Zu den Toten zählt ein Polizist, berichten mehrere Medien unter Berufung auf einen Behördensprecher. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen und mit einer Schusswunde in ein Krankenhaus gebracht. Wie er sich die Verletzung zuzog und das mögliche Motiv sind unklar. Der Zeitung «Ledger-Clarion» zufolge sagte der mutmaßliche Schütze nach der Festnahme einem Reporter: «Es tut mir leid.»

28.05.2017 20:46 Uhr · Artikel aufrufen · Teilen



Bedrohung durch Nordkorea: USA testen neues Raketenabwehrsystem

Nordkorea baut sein Raketenprogramm immer weiter aus. Die USA reagieren mit einem Test ihres Abwehrsystems GMD - doch das hat Mängel.

28.05.2017 20:38 Uhr · Artikel aufrufen · Teilen



Motiv bleibt unklar: Polizei: 35-Jähriger in Mississippi erschießt acht Menschen

Ein 35-jähriger Mann soll im US-Staat Mississippi acht Menschen in drei Häusern erschossen haben. Zu den Toten zählt ein Polizist, wie mehrere Medien unter Berufung auf einen Behördensprecher berichteten.Der mutmaßliche Täter wurde den Angaben zufolge festgenommen und mit einer Schusswunde in ein Krankenhaus gebracht. Wie er sich die Verletzung zuzog und das mögliche Motiv blieben zunächst unklar. Die Polizei teilte am Sonntag mit, es sei noch zu früh für Rückschlüsse.Den Medienberichten zufolge wurden die Menschen in der Nacht zum Sonntag (Ortszeit) in zwei verschiedenen Orten im ländlichen Bezirk Lincoln erschossen, etwa 110 Kilometer von der Stadt Jackson entfernt.Der Zeitung «Ledger-Clarion» zufolge sagte der mutmaßliche Schütze nach der Festnahme einem Reporter, er habe mit seiner Frau und deren Angehörigen in Bogue Chitto darüber gesprochen, seine Kinder «mit nach Hause zu nehmen». Dann habe jemand die Polizei gerufen und der Polizist sei gekommen. «Es hat ihn das Leben gekostet. Es tut mir leid», zitierte die Zeitung den Mann weiter. Er habe die Menschen erschossen, weil er seine Frau und Kinder liebe.

28.05.2017 20:37 Uhr · Artikel aufrufen · Teilen



Junge Deutsche: Für den Urlaub auf jeden Fall Bares

Vor allem jüngere Deutsche lieben Bargeld in der Reisekasse. Dabei ist das meistens sehr gefährlich.

28.05.2017 20:36 Uhr · Artikel aufrufen · Teilen



Angezeigt werden 1 bis 10 von 107,543 Einträgen


von Micha, 31.05.2012 18:02 Uhr · Teilen · Kommentieren · Gefällt mir · 3 anderen gefällt das

Kommentare zu diesem Artikel:


Gast′s Profilbild













Eine Community-Webseite wie diese lebt vom aktiven Mitmachen! Wurde noch kein Kommentar verfasst? Eröffne - auch als Gast - eine Diskussion zu diesem Thema, indem Du weiter oben auf 'Kommentieren' klickst und dann den ersten Kommentar schreibst!

Warum gibt es hier kein Kommentar-Plugin von Facebook?

Weil wir den Datenschutz als sehr wichtig ansehen und uns an das BDSG halten! Seiten, die ohne besondere Mechanismen direkt Kommentare über das Facebook-Plugin samt Profilbild etc anzeigen, teilen zwangsweise Facebook mit, wo sich die Facebook-Benutzer ausserhalb von FB gerade aufhalten und diese Informationen werden dort gespeichert, ob man es will oder nicht. Besser auf den Datenschutz achten und auf Facebook-Plugins verzichten als unsere Besucher zu gläsernen Menschen im Netz zu machen!


Freunde Online

Feedback zur Seite
Ich möchte etwas zum Inhalt mitteilen
Ich möchte einen Rechtsverstoß anzeigen
Ich möchte eine mißbräuchliche Nutzung melden
Ich möchte etwas anderes mitteilen


Infos zum Regen­bogenwald

Das neue Design:
Eine wirklich kleine Umfrage

regenbogenwald.de ist die seit Sep­tem­ber 1999 bestehende, nicht kom­mer­ziel­le Com­mu­nity für Jeder­mann!

Neben Informationen, aktuellen News, Er­fahrungs­austausch und Unter­haltung im Chat und Foren, findest Du hier zahl­reiche Gedichte, Geschich­ten, Song­texte, Tage­bücher und vieles mehr.

Die gesamte Webseite ist werbefrei und dennoch kostenlos zu nutzen. Ermöglicht wird das durch den vom Finanzamt Essen als mildtätig aner­kannten Verein Regen­bogen­wald - Hilfe zur Selbst­hilfe e.V.

Du kannst Dich jederzeit kostenlos und ohne jegliche Verpflichtungen regis­trieren und ein­loggen, um das gesamte Angebot dieser Webseite nutzen zu können, indem Du oben auf das Symbol klickst.

Natürlich freuen wir uns über jede Spende für die Projekte des Vereins und zum Unterhalt der Webseite. Die Konto­ver­bin­dung dazu findest Du im Impressum.

Viel Freude beim Stöbern auf diesen Seiten wünscht Dir das Regenbogenwald-Team

Das Layout von regenbogenwald.de hat sich gravierend verändert. Bewerte es bitte nach Schulnoten:

(Ø = 2.4)

Und die Bedienbarkeit / Übersichtlichkeit? Bewerte es bitte nach Schulnoten:

(Ø = 2.5)

Möchtest Du uns dazu noch etwas sagen?

Zurück