News & Stories, die bewegen

Kranke Welt oder wieviel muss ein Mensch ertragen können

Kranke Welt oder wieviel muss ein Mensch ertragen können

Leider immer wieder fühlen sich „Gäste“ dazu berufen, in Kommentaren oder im Chat derartige Dinge zu posten, wie es der Screenshot zeigt. Lasst euch helfen und sucht einen Psychologen auf, statt eure Umwelt mit solch kranken Gedanken immer wieder zu belästigen!

"Der Regenbogenwald e.V. unterstützt den sexuellen Missbrauch von Kindern und Kinderpornografie !!! Jeder der hier spendet oder Mitglied ist, macht sich schuldig. Strafanzeige gegen den Vorstand wird morgen gestellt."

PS: Solche Aussagen sind beiweitem nicht mehr als „Freie Meinungsäusserung“ zu interpretieren, sondern erfüllen durchaus Straftatbestände wie z.B.  §§ 185 (Beleidigung), 187 (Verleumdung) oder gar 164 (Falsche Verdächtigung) StGB!

Kommentare zu diesem Artikel:

Gast
09.03.2019 13:02 Uhr
Schicksal und Herausforderung ist kein Präventionsprojekt. Es ist ein Projekt von irgendwlechen Kinderfickern die meinen sie können sich so rein waschen. Es sind durchweg verurteilte Sexualstraftäter die dort schreiben und die durch die Blume alle samt zugeben sie würden wieder ein Kind vergewaltigen.
Themen über Kinderpornografie inklusive Informationen wo man sie findet werden regelmäßig gepostet. Klar nicht als Link, aber jeder findet sie mit den gemachten Infos.
Der Regenbogenwald e.V. ist hierbei ein reiner Verein um diese perversen Arschlöcher zu finanzieren.

Hört endlich auf damit und redet euch die Sache nicht schön. Distanziert euch klar von dieser Kinderficker-Sekte oder lebt mit der Konsequenz.


Micha 09.03.2019 19:05 Uhr
Wenn Di nicht nur "der Meinung" bist, dann erstatte Strafanzeige gegen die Nutzer und Betreiber von SuH statt hioer immer und immer wieder solche Behauptungen in die Welt zu setzen!
Gast 09.04.2019 13:25 Uhr
sprach der voll haftende Michael aus dem Impressum
Micha 14.04.2019 15:52 Uhr
Klar, warum auch nicht? Was das Strafrecht angeht, scheinst Du ja die ganz große Ahnung zu haben. Das zeigt sich ja schon allein darin, dass Du permanent Beschuldigungen öffentlich von Dir gibst, die allein schon den Straftatbestand der falschen Verdächtigung und üblen Nachrede (Rufschädigung) erfüllen, aber offenbar gleichzeitig nicht den Mumm hast, eine Strafanzeige zu erstatten, weil dann genau das dabei herauskäme: Keine Beweise für die falschen Behauptungen, aber dadurch eben auch selbst eine strafbare Handlung erfüllt. Das nehme ich Dir nicht einmal übel, denn offenbar leidest Du einfach nur an einer psychischen Störung, bist aber nicht therapiefähig, weil Du Deine Probleme immer noch bestreitest.
Irgendwann werde ich dem Ganzen aber ein Ende setzen und wieder Anonymizer vom Posten hier ausschliessen, aber was soll's...
Gast
09.03.2019 02:43 Uhr
Laut Impressum haftet ihr voll für all die Sexualstraftäter rund um Schicksal und Herausforderung und die Beiträge dort im Forum.
Trennt euch entweder von Schicksal und Herausforderung und deren Forum und Sexualstraftäter oder lebt mit der Konsequenz


Micha 09.03.2019 03:25 Uhr
Erstens ist das ein Präventionsprojekt und zweitens ist SuH dabei, ein eigenständiger gemeinnütziger Verein zu werden. Lass Dir endlich mal bei Deinen Wahnvorstellungen professionell helfen!

Regenbogenwald e.V.

  • Rooms:

    • Users:

    Log in / sign up



    female
    male