Smilies  Color  Logout  Hilfe     

Seelöwin - Eine Geschichte in Gedichten (9)

Seelöwin - Eine Geschichte in Gedichten (9)

Seitenbild

Diese Webseite ist eine Community, erfahre mehr darüber!


Gedanken!!

Heut ist der Tag, da denk ich über Vergangenes nach. 
Laß Revue passieren das letzte Jahr. 
Lächel leise ... erinnere mich an den ersten Tag ... 
denk daran wie es begann ... wie alles damals war. 
Ich hatte keine Ahnung wie funktioniert der Chat ...
wußte nicht ... das man auch flüstert privat. 

Wartete geduldig, richtete mal an dich das Wort ... 
du schicktest dann nur ein kurzes Wort an mich ... 
manchmal dachte ich du bist schon fort ... 
so machtest du mich neugierig auf dich. 
Ich ahnte nicht was auf mich zu kam ... 
dachte nie daran ... das auch mich mal die Liebe treffen kann.

Fühlte mich so sicher in meinem Schneckenhaus ... 
wollte nie das mich ein Mann in seine Arme nahm. 
Zu oft wurde mir sehr wehgetan! 
Sanft und zärtlich holtest du mich aus meinem Haus. 
Hieltest mich dann auch in deinen Armen ... 
zeigtest mir wie ist das Glück ... 
doch das Schicksal kennt mit mir kein Erbarmen ... 
warf mich immer wieder in die Einsamkeit zurück. 

So gab es Höhen und Tiefen ... 
wie es das Leben real nun mal schreibt. 
Hatte mir gewünscht ... das dieses Glück 
auch bei mir einmal bleibt. 
Dann kam der Tag an den ich nicht denken mag ... 
du sagtest mir ... "ich lieb dich nicht mehr" ... 
"eine neue Liebe ich nun hab"! 

Es starb meine Seele ... zerbrach mir das Herz ... 
Frag mich immer wieder, warum immer ich??? 
Tief in mir sitzt nun ein brennender Schmerz ... 
weiß du kommst nie wieder zu mir her ... 
muß nun leben ohne deine Liebe ... ohne dich! 

Zieh mich wieder zurück in mein Schneckenhaus ... 
der Liebe nie wieder vertraue ... 
komme nie mehr aus meinem Schneckenhaus heraus ... 
meine Schutzmauer nun noch höher als früher baue!!! 
Wir sind nun Freunde ... doch ich frag mich bang 
FÜR WIE LANG?????

SEELOEWIN


Die Kette!!!

Nur zusammen sind wir stark ...
ärgerten das alte Krokodil ganz arg ... 
wurde von uns in die Knie gezwungen ... 
Micha hat für uns alle einen großen Sieg errungen. 

Den Familienmitgliedern aus dem Regenbogenwald, 
lassen auch die Machenschaften von Krumme13 eiskalt. 
Wir kämpfen zusammen für unsere Rechte ... 
lachen darüber was die Krumme 13 möchte ... 
Kommen alle aus dem tiefsten Loch ... 

HIER SIND WIR ... alter Lederbeutel ...
WIR LEBEN NOCH!!!!

seeloewin


Tränen der Nacht!!!

Der Tag langsam entschwindet ... 
die Nacht kommt leise herein ... 
ein einsames Herz keine Ruhe findet ... 
es möchte so gerne wieder bei dir sein! 

Tränen rinnen über mein Gesicht ... 
denn ich vermisse dich so sehr ... 
verstehe meine Einsamkeit einfach nicht ... 
wünsche dich mit meiner ganzen Seele zu mir her! 

Doch meine Wünsche schwimmen im großen Tränenmeer ... 
jede Nacht mich in den Schlaf nur wein ... 
doch du hörst nicht meines Herzens Schrei ... 
früher fühltest du mein Sehnen von allein! 

Jede Nacht in meinen Träumen bei mir bist ... 
sehe nur dich und dein so liebes Gesicht ... 
als du mich zum Abschied hast geküsst ... du gingst fort ...
und nun spürst du die Tränen in der Nacht einfach nicht!!! 

Tränen der Nacht sie rollen für dich ... 
sie schmerzen so sehr ... 
denn ich liebe nur dich!!!

seeloewin


Sterne für Dich!

Schaust du des Nachts hinauf zum Himmelszelt
 es leuchten der Mond und viele Sterne. 
Auch ich seh' diese Sternenwelt 
und schick den schönsten Stern zu dir in die Ferne. 

Er soll nur allein strahlen für dich, 
sendet viele ungesagte Worte dir. 
Er wird auch immer beschützen dich,
egal wie weit entfernt du bist von mir. 

Erinnert dich immer daran, 
was immer auch geschieht,
 dass ich nur dich allein lieben kann. 
Mein Herz zu deinem Herzen sieht 
und dir sagt wie sehr es dich vermisst 
und du tief in meiner Seele eingeschlossen bist.

seeloewin


Herzensschrei!!!

Ein lauter Schrei ertönt vom Herzen, 
es schreit nach dir ... du spürst es nicht. 
Es zerbrach so schnell windet sich unter Schmerzen, 
hörst du denn seinen Hilfeschrei nicht? 
Du sagtest einst "ICH LIEBE DICH", 
"ICH LASSE DICH NIE WIEDER GEHEN", 
doch meintest du auch wirklich mich?

Ich ließ dich in meine Seele sehen, 
dann hast du mich allein gelassen. 
Von Liebe sprichst du nun nicht mehr! 
Einsam geh ich durch die Straßen, 
tränenverhangen ist mein Blick, 
denk nur an dich ... es schmerzt so sehr. 
Hab ich kein Recht auf etwas Glück?

Wenn ich dann abends schlafen geh, 
mit meinen Gedanken bei dir bin, 
dein Bild an meinem Bett anseh'. 
Im Traum schau ich in die Augen dir du lächelst lieb, 
sagst zärtlich leis' zu mir: "Schau her, 
ich hab dich auch immer noch sehr gern!" 
"Spürst du denn nicht, ich lass dich nie allein?"

Du bist mir dann nah und doch so fern. 
Wache ich dann des morgens auf ... 
schau auf dein Bild, du lächelst mich sanft an. 
Salzige Tränen nehmen ihren gewohnten Lauf, 
mein Herz es nicht verstehen will, 
meine Seele es nicht begreifen kann.
den Stich ins Herz gabst leis' DU mir ...

seeloewin


Mein kleiner Freund!!

Viele Jahre hast du begleitet mich, 
warst immer ein kleiner fröhlicher Dieb, 
nun muss ich leben ohne dich, 
hatte dich so sehr lieb.

Dein Kissen und das Körbchen sind nun leer. 
Hast mir viele fröhliche Stunden bereitet,
schau nun in deine lustigen Augen nicht mehr.

Hast mich immer treu begleitet, 
warst frech ohne Angst zu allen großen Hunden, 
fühltest dich mit deiner einzigartigen Freundschaft an mich gebunden. Zeigtest deine ganze Liebe zu mir.

Ich weine um dich 
UND DANKE FÜR DEINE LIEBE DIR! 
BITTE VERZEIH MIR!! 

seeloewin


Fühlst du es nicht??

Fühlst Du nicht, daß ich Dich immer noch liebe? 
Du bist so gefühllos!

Fühlst Du nicht, was Du mir bedeutest? 
Nein ... Du fühlst es nicht!

Merkst Du nicht ... wie sehr ich leide? 
Doch, Du merkst es und es ist Dir egal!

Fühlst Du nicht, wie sehr ich Dich brauche? 
Nein ... Du hast kein Gefühl!

Spürst Du nicht, wie sehr ich Dich vermisse? 
Nein ... auch das spürst Du nicht!

Spürst Du nicht, wie sehr Du mir wehtust? 
Nein, denn Du bist so grausam und denkst nur an Dich!

Weißt Du nicht, daß ich Dich nicht verlieren wollte? 
Ja ... Du weißt es ... und es macht Dir Spaß mich zu quälen!!!

Fühlst Du nicht, daß Du mein Herz zerbrochen hast? 
Nein ... denn ein gebrochenes Herz mehr ... 
stört dich nicht ... Du bist da noch stolz drauf!!!

seeloewin

Das könnte Dich auch interessieren:

Seelöwin - Eine Geschichte in Gedichten (3)

Seelöwin - Eine Geschichte in Gedichten (10)

Seelöwin - Eine Geschichte in Gedichten

Seelöwin - Eine Geschichte in Gedichten (2)

Seelöwin - Eine Geschichte in Gedichten (5)



von Micha, 06.06.2012 14:49 Uhr · Teilen · Kommentieren · Gefällt mir · 1 anderen gefällt das

Kommentare zu diesem Artikel:


Gast′s Profilbild

Eine Community-Webseite wie diese lebt vom aktiven Mitmachen! Wurde noch kein Kommentar verfasst? Eröffne - auch als Gast - eine Diskussion zu diesem Thema, indem Du weiter oben auf 'Kommentieren' klickst und dann den ersten Kommentar schreibst!

Warum gibt es hier kein Kommentar-Plugin von Facebook?

Weil wir den Datenschutz als sehr wichtig ansehen und uns an das BDSG halten! Seiten, die ohne besondere Mechanismen direkt Kommentare über das Facebook-Plugin samt Profilbild etc anzeigen, teilen zwangsweise Facebook mit, wo sich die Facebook-Benutzer ausserhalb von FB gerade aufhalten und diese Informationen werden dort gespeichert, ob man es will oder nicht. Besser auf den Datenschutz achten und auf Facebook-Plugins verzichten als unsere Besucher zu gläsernen Menschen im Netz zu machen!


Freunde Online

Feedback zur Seite
Ich möchte etwas zum Inhalt mitteilen
Ich möchte einen Rechtsverstoß anzeigen
Ich möchte eine mißbräuchliche Nutzung melden
Ich möchte etwas anderes mitteilen


Infos zum Regen­bogenwald

Das neue Design:
Eine wirklich kleine Umfrage

regenbogenwald.de ist die seit Sep­tem­ber 1999 bestehende, nicht kom­mer­ziel­le Com­mu­nity für Jeder­mann!

Neben Informationen, aktuellen News, Er­fahrungs­austausch und Unter­haltung im Chat und Foren, findest Du hier zahl­reiche Gedichte, Geschich­ten, Song­texte, Tage­bücher und vieles mehr.

Die gesamte Webseite ist werbefrei und dennoch kostenlos zu nutzen. Ermöglicht wird das durch den vom Finanzamt Essen als mildtätig aner­kannten Verein Regen­bogen­wald - Hilfe zur Selbst­hilfe e.V.

Du kannst Dich jederzeit kostenlos und ohne jegliche Verpflichtungen regis­trieren und ein­loggen, um das gesamte Angebot dieser Webseite nutzen zu können, indem Du oben auf das Symbol klickst.

Natürlich freuen wir uns über jede Spende für die Projekte des Vereins und zum Unterhalt der Webseite. Die Konto­ver­bin­dung dazu findest Du im Impressum.

Viel Freude beim Stöbern auf diesen Seiten wünscht Dir das Regenbogenwald-Team

Das Layout von regenbogenwald.de hat sich gravierend verändert. Bewerte es bitte nach Schulnoten:

(Ø = 2.5)

Und die Bedienbarkeit / Übersichtlichkeit? Bewerte es bitte nach Schulnoten:

(Ø = 2.6)

Möchtest Du uns dazu noch etwas sagen?

Zurück