Smilies  Color  Logout  Hilfe     

Regenbogenwald-Blog


Diese Webseite ist eine Community, erfahre mehr darüber!


Schlagwort: Nachhaltigkeit


das “bio und vegan ist nur für Reiche–Argument”


Erst dachte ich daran, eine Art Nachklapp auf das #armeLeuteEssen-Ding zu schreiben. Denn meine Ansichten haben sich etwas verändert und diese aufzuschreiben ist nun einmal, was ich hier tue. Mein Hier und Jetzt aufzunehmen und zu prüfen. Doch dieses Hier und Jetzt ist im Moment ziemlich nah an vielen Dingen, die meine eigene politische und… Weiterlesen das “bio und vegan ist nur für Reiche–Argument”

Ganzen Beitrag anzeigen
Kategorie: Ein Blog von Vielen · Politik
Tags: intersektionaler Diskurs · Karnismus · Lauf der Dinge · Nachhaltigkeit · vegan

von EinBlogVonVielen, 29. August 2017 um 12:48 Uhr · Gefällt mir · sei der Erste, dem das gefällt!



das “bio und vegan ist nur für Reiche–Argument”


Erst dachte ich daran, eine Art Nachklapp auf das #armeLeuteEssen-Ding zu schreiben. Denn meine Ansichten haben sich etwas verändert und diese aufzuschreiben ist nun einmal, was ich hier tue. Mein Hier und Jetzt aufzunehmen und zu prüfen. Doch dieses Hier und Jetzt ist im Moment ziemlich nah an vielen Dingen, die meine eigene politische und… Weiterlesen das “bio und vegan ist nur für Reiche–Argument”

Ganzen Beitrag anzeigen
Kategorie: Ein Blog von Vielen · Politik
Tags: intersektionaler Diskurs · Karnismus · Lauf der Dinge · Nachhaltigkeit · vegan

von EinBlogVonVielen, 29. August 2017 um 12:48 Uhr · Gefällt mir · sei der Erste, dem das gefällt!



glückliche Tiere töten


um sie zu essen und sich dabei gut zu fühlen. Denn man hätte ja auch eines essen können, welches das ganze kurze Leben in einer Massentierhaltunganlage verbracht hat, um für 1,99€ pro Kilo verschachert zu werden. Leidende Tiere aus Tierheimen und anderen Nöten retten, um sie zu halten und sich gut zu fühlen. Denn man… Weiterlesen glückliche Tiere töten

Ganzen Beitrag anzeigen
Kategorie: Ein Blog von Vielen
Tags: Carnismus · Haustiere · Lauf der Dinge · Nachhaltigkeit · Soziale Gerechtigkeit · Tierschutz · vegan · Veganismus

von EinBlogVonVielen, 08. Juni 2017 um 20:37 Uhr · Gefällt mir · sei der Erste, dem das gefällt!



glückliche Tiere töten


um sie zu essen und sich dabei gut zu fühlen. Denn man hätte ja auch eines essen können, welches das ganze kurze Leben in einer Massentierhaltungsanlage verbracht hat, um für 1,99€ pro Kilo verschachert zu werden. Leidende Tiere aus Tierheimen und anderen Nöten retten, um sie zu halten und sich gut zu fühlen. Denn man… Weiterlesen glückliche Tiere töten

Ganzen Beitrag anzeigen
Kategorie: Ein Blog von Vielen
Tags: Carnismus · Haustiere · Lauf der Dinge · Nachhaltigkeit · Soziale Gerechtigkeit · Tierschutz · vegan · Veganismus

von EinBlogVonVielen, 08. Juni 2017 um 20:37 Uhr · Gefällt mir · sei der Erste, dem das gefällt!



Lasst den Weihnachtsbaum im (Düssel-)Dorf!


Die Düsseldorfer Grünen wollen keinen Weihnachtsbaum vor dem Rathaus, der Oberbürgermeister kauft trotzdem eine. Was nach Provinzposse klingt, könnte uns einen Grund dafür aufzeigen, warum manche Menschen den Glauben an die Bürgernähe der Politik verloren haben.

Ganzen Beitrag anzeigen
Kategorie: Politik
Tags: Die Grünen · Düsseldorf · Forstwirtschaft · Hans Carl von Carlowitz · Harun-al-Raschid · La vida Tombola · moralischer Eifer · Nachhaltigkeit · Traditon · Weihnachtsbaum

von dieKolumnisten, 14. November 2016 um 07:00 Uhr · Gefällt mir · sei der Erste, dem das gefällt!



Pressefreiheit und Nachhaltigkeit


Heute ist Tag der Pressefreiheit. Um die ist es in Deutschland gut bestellt. Wir sollten darauf achten, dass das so bleibt.

Ganzen Beitrag anzeigen
Tags: Argumente für den Fortschritt · Freiheit · Klima · Medien · Nachhaltigkeit · Pressefreiheit · Unesco

von dieKolumnisten, 03. Mai 2016 um 06:00 Uhr · Gefällt mir · sei der Erste, dem das gefällt!



vom Luxus über #armeLeuteessen zu fantasieren


Selbstversuche und Sozialexperimente – es gibt wenig mehr, das als Missachtung wie eine Ohrfeige auf konkret betroffene Menschen wirken kann. Da ist das “einen Tag im Rollstuhl”-Experiment, von Menschen, die keinen Rollstuhl benötigen, um sich selbstbestimmt von A nach B zu bewegen, genauso unangebracht, wie der “eine Woche obdachlos”-Selbsterfahrungstrip von Menschen, die ein Obdach haben.

Ganzen Beitrag anzeigen
Kategorie: Ein Blog von Vielen
Tags: Armut · bio · Biorama · Diskriminierungen · Hartz-4 · Kapitalismus · Konsum · Kritik · Lauf der Dinge · Missachtung · Nachhaltigkeit · Selbstversuche

von EinBlogVonVielen, 05. März 2016 um 13:35 Uhr · Gefällt mir · sei der Erste, dem das gefällt!



Freunde Online

Feedback zur Seite
Ich möchte etwas zum Inhalt mitteilen
Ich möchte einen Rechtsverstoß anzeigen
Ich möchte eine mißbräuchliche Nutzung melden
Ich möchte etwas anderes mitteilen


Infos zum Regen­bogenwald

Das neue Design:
Eine wirklich kleine Umfrage

regenbogenwald.de ist die seit Sep­tem­ber 1999 bestehende, nicht kom­mer­ziel­le Com­mu­nity für Jeder­mann!

Neben Informationen, aktuellen News, Er­fahrungs­austausch und Unter­haltung im Chat und Foren, findest Du hier zahl­reiche Gedichte, Geschich­ten, Song­texte, Tage­bücher und vieles mehr.

Die gesamte Webseite ist werbefrei und dennoch kostenlos zu nutzen. Ermöglicht wird das durch den vom Finanzamt Essen als mildtätig aner­kannten Verein Regen­bogen­wald - Hilfe zur Selbst­hilfe e.V.

Du kannst Dich jederzeit kostenlos und ohne jegliche Verpflichtungen regis­trieren und ein­loggen, um das gesamte Angebot dieser Webseite nutzen zu können, indem Du oben auf das Symbol klickst.

Natürlich freuen wir uns über jede Spende für die Projekte des Vereins und zum Unterhalt der Webseite. Die Konto­ver­bin­dung dazu findest Du im Impressum.

Viel Freude beim Stöbern auf diesen Seiten wünscht Dir das Regenbogenwald-Team

Das Layout von regenbogenwald.de hat sich gravierend verändert. Bewerte es bitte nach Schulnoten:

(Ø = 2.6)

Und die Bedienbarkeit / Übersichtlichkeit? Bewerte es bitte nach Schulnoten:

(Ø = 2.7)

Möchtest Du uns dazu noch etwas sagen?

Zurück