Smilies  Color  Logout  Hilfe     

Regenbogenwald-Blog


Diese Webseite ist eine Community, erfahre mehr darüber!


Schlagwort: Medienkritik


note on „Ella Schön“


Anfang des Jahres wurde die ZDF “Herzkino”-Serie “Ella Schön” mit zwei Teilen erstmals online gestellt.
Aufgrund hoher Sichtungen wird diese Reihe fortgesetzt.
Wir haben uns Teil 1 “Die Inselbegabung” und Teil 2 “Das Ding mit der Liebe” angesehen.
Zugegeben – hohe Erwartungen hatten wir nicht.
Zum Einen, weil es eine ZDF-Produktion ist und wir in der Regel nicht zur Zielgruppe dieses Kanals gehören. Zum Anderen, weil wir natürlich die kritischen Tweets von ~”Autismus-Aktivist_innen”~ mitbekommen haben, als der erste Film angesehen werden konnte.
Und doch: uns haben sie gefallen und wir freuen uns auf die Fortsetzungen.
Worum geht es?
Kurz gesagt geht es um Ella, deren Ehemann verstorben ist. Dieser Ehemann hat auch mit Christina zusammengelebt und zwei Kinder mit ihr gehabt. Nach seinem Tod will Ella das Haus verkaufen, in dem Christina lebt.
Aus dieser Konstellation ergibt sich ein Handlungsstrang, der davon geprägt ist, dass Ella anders kommuniziert als Christina (und viele andere Menschen) und viele unterschiedliche Interessen aufeinander treffen.
Auch der zweite Film lebt von dieser sozialen Konstellation und einer Geschichte voll...

Ganzen Beitrag anzeigen
Kategorie: Ein Blog von Vielen
Tags: Asperger-Syndrom · Autismus · Autismus und DIS · Autismusspektrum · Filmkritik · Lauf der Dinge · Medienkritik · Stereotype

von EinBlogVonVielen, 24. Juni 2018 um 12:30 Uhr · Gefällt mir · sei der Erste, dem das gefällt!



notes on #metoo


Me too – ein Hashtag, der eine Kampagne, gestartet von Tarana Burke, war und jetzt durch Netz und Medien geht. Es geht um Empathie sagt die Initiatorin. Darum, dass alle wissen, dass sie nicht allein sind. Darum, dass jene, die glauben, ES passiere nur wenigen, erleben: ES passiert vielen. Es geht um Kraft aus Gemeinschaftsgefühl.… Weiterlesen notes on #metoo

Ganzen Beitrag anzeigen
Kategorie: Ein Blog von Vielen
Tags: #metoo · Aufschrei · Lauf der Dinge · Medienkritik · nach dem #Aufschrei · sexualisierte Gewalt

von EinBlogVonVielen, 20. Oktober 2017 um 22:25 Uhr · Gefällt mir · sei der Erste, dem das gefällt!



notes on #metoo


Me too – ein Hashtag, der eine Kampagne, gestartet von Tarana Burke, war und jetzt durch Netz und Medien geht. Es geht um Empathie, sagt die Initiatorin. Darum, dass alle wissen, dass sie nicht allein sind. Darum, dass jene, die glauben, ES passiere nur wenigen, erleben: ES passiert vielen. Es geht um Kraft aus Gemeinschaftsgefühl.… Weiterlesen notes on #metoo

Ganzen Beitrag anzeigen
Kategorie: Ein Blog von Vielen
Tags: #metoo · Aufschrei · Lauf der Dinge · Medienkritik · nach dem #Aufschrei · sexualisierte Gewalt

von EinBlogVonVielen, 20. Oktober 2017 um 22:25 Uhr · Gefällt mir · sei der Erste, dem das gefällt!



Propaganda statt Medienkritik. Die unmögliche Polisphere-Karte


Die Vorstellung, dass man auf Basis sorgsam recherchierter Fakten zu weit von der Mitte abweichenden Schlüssen kommen kann ist bei Polisphere überhaupt nicht vorgesehen. Das ist Propaganda der Mitte, mit Medienkritik hat es nichts zu tun, sagt Sören Heim. Und was ist das eigentlich für ein Gesellschaftsbild, in dem Abweichung mit Unwahrheit korrelieren soll, Unterkomplexität allerdings nicht?

Ganzen Beitrag anzeigen
Tags: GWUP · HeimSpiel · Medien · Medienkritik · Polisphere

von dieKolumnisten, 26. Februar 2017 um 11:00 Uhr · Gefällt mir · sei der Erste, dem das gefällt!



Der ewige Sündenbock


Tilman Tarach legt sieben Jahre nach der Erstausgabe eine völlig überarbeitete und aktualisierte Neuauflage seines Buches über das traditionelle Bild vom Nahostkonflikt vor. Heiko Heinisch hat "Der ewige Sündenbock" gelesen und empfiehlt das Buch vor allem Medienvertretern, aber auch allen anderen, die einen ungewohnten Blick auf den Nahostkonflikt riskieren wollen.

Ganzen Beitrag anzeigen
Kategorie: Politik
Tags: Freie Sicht · Großmufti von Jerusalem · Hebron · Intifada · Islam · Islamismus · Israel · Jerusalem · Jordanien · Jude · Medien · Medienkritik · Nationalsozialismus · Palästina · PLO · UNO · UNRWA

von dieKolumnisten, 31. März 2016 um 07:00 Uhr · Gefällt mir · sei der Erste, dem das gefällt!



Immer auf die Presse


Kränkelnde Verlage und geschwächte Redaktionen gehen uns nix an? Ganz sicher doch, findet Hasso Mansfeld. Warum Wirtschaft und Gesellschaft starke Medien brauchen, was falsch läuft und wo die Reise jetzt hingehen sollte.

Ganzen Beitrag anzeigen
Kategorie: Politik
Tags: Demokratie · Freiheit · Grundgesetz · Lügenpresse · Mansfeld meint · Medienkrise · Medienkritik · Pressefreiheit

von dieKolumnisten, 19. Februar 2016 um 09:58 Uhr · Gefällt mir · sei der Erste, dem das gefällt!



4 Tage tot


Die Tage in der Krisenstation sind als “5 Tage, in denen ich tot war” gespeichert. Dabei waren wir insgesamt nur 4 Tage und ein paar Stunden da. Mir ist das vorhin eingefallen, nachdem ich damit fertig war mich über ein E-Book zu ärgern, dass eine vollumfängliche Weisheit über “multiple Persönlichkeiten” für 4,99€ zu erzählen vermögen

Ganzen Beitrag anzeigen
Kategorie: Ein Blog von Vielen
Tags: Die Helfer_Innen und die Hilfe · DIS? · Dissoziation · dissoziative Identitätsstörung · dissoziative Identitätsstruktur · Einsamkeit · Gewalt · Heilung · HelferInnen · Hilfe · Innenansicht · Innenansichten · Lebensrealität · Macht · Medienkritik · Miteinander · multiple Persönlichkeit · Opfermythen · Schutz · Sprache · Sprachlosigkeit · stark sein · TherapeutInnen · Therapie · Trauma · Traumafolgen · Überleben · Vermeidung · Viele-sein

von EinBlogVonVielen, 14. November 2015 um 14:33 Uhr · Gefällt mir · sei der Erste, dem das gefällt!



Freunde Online

Feedback zur Seite
Ich möchte etwas zum Inhalt mitteilen
Ich möchte einen Rechtsverstoß anzeigen
Ich möchte eine mißbräuchliche Nutzung melden
Ich möchte etwas anderes mitteilen


Infos zum Regen­bogenwald

Das neue Design:
Eine wirklich kleine Umfrage

regenbogenwald.de ist die seit Sep­tem­ber 1999 bestehende, nicht kom­mer­ziel­le Com­mu­nity für Jeder­mann!

Neben Informationen, aktuellen News, Er­fahrungs­austausch und Unter­haltung im Chat und Foren, findest Du hier zahl­reiche Gedichte, Geschich­ten, Song­texte, Tage­bücher und vieles mehr.

Die gesamte Webseite ist werbefrei und dennoch kostenlos zu nutzen. Ermöglicht wird das durch den vom Finanzamt Essen als mildtätig aner­kannten Verein Regen­bogen­wald - Hilfe zur Selbst­hilfe e.V.

Du kannst Dich jederzeit kostenlos und ohne jegliche Verpflichtungen regis­trieren und ein­loggen, um das gesamte Angebot dieser Webseite nutzen zu können, indem Du oben auf das Symbol klickst.

Natürlich freuen wir uns über jede Spende für die Projekte des Vereins und zum Unterhalt der Webseite. Die Konto­ver­bin­dung dazu findest Du im Impressum.

Viel Freude beim Stöbern auf diesen Seiten wünscht Dir das Regenbogenwald-Team

Das Layout von regenbogenwald.de hat sich gravierend verändert. Bewerte es bitte nach Schulnoten:

(Ø = 2.5)

Und die Bedienbarkeit / Übersichtlichkeit? Bewerte es bitte nach Schulnoten:

(Ø = 2.6)

Möchtest Du uns dazu noch etwas sagen?

Zurück