Smilies  Color  Logout  Hilfe     

Regenbogenwald-Blog


Diese Webseite ist eine Community, erfahre mehr darüber!


Kategorie: Fahndungen


#HeimeOhneHass - Die besorgten Bürger und das Mädchen


Heute Abend veröffentlichte Mopo24 folgende Vermisstenmeldung:
Dresden - Die Polizei Dresden sucht nach einem vermissten Mädchen ... . Seit Sonntagabend fehlt von der 12-Jährigen jede Spur.

Wie die Beamten am Montagnachmittag mitteilten, wurde die älter aussehende ... in den Abendstunden des 9. August zum letzten Mal in der ... gesehen.

Nach ersten Angaben könnte das Mädchen mit einem Mann unterwegs sein, mit dem sie eventuell das Land verlassen will. Genauere Infos gibt es dazu bisher nicht.

Die 12-Jährige trug bei ihrem Verschwinden eine schwarz-weiße Bluse mit kurzen Ärmeln, schwarze Leggins und einen schwarzen Rock sowie braune Turnschuhe. Um den Hals hat sie eine goldene Kette mit einem Sternenanhänger, ... .

Sie wirkt deutlich älter; Passanten würden sie auf 15 bis 18 Jahre schätzen.

Die Polizei bittet nun die Bevölkerung um Hilfe. Wer hat das Mädchen gesehen und kann Informationen zu ihrem Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt das Revier in Dresden unter 0351/483 22 33 entgegen.
Die besorgten Bürger Dresdens helfen natürlich mit allem, was ihnen möglich ist:





Ganzen Beitrag anzeigen
Kategorie: Fahndungen · Menschlich sein · Rechtsextremismus
Tags: 12-Jährige · Dresden · Fremdenfeindlichkeit · Setara Ayubi · vermisst

von Micha, 11. August 2015 um 00:48 Uhr · Gefällt mir · 1 anderen gefällt das



POL-BO: Beide vermisste Jungs wieder aufgegriffen


Bochum (ots) - Am 02.05.2015 wurden die beiden vermissten Jungs
Leonardo Schmelzer und Younes FAST von der Polizei aufgegriffen.


Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Einsatzleitstelle
E-Mail: leitstelle.bochum@polizei.nrw.de

Ganzen Beitrag anzeigen
Kategorie: Fahndungen
Tags: Bochum · Leonardo Schmelzer · vermisst · Younes Fast

von Micha, 03. Mai 2015 um 01:13 Uhr · Gefällt mir · sei der Erste, dem das gefällt!



POL-BO: 2 vermisste Jungs 10 und 11 Jahre aus Bochum






Bochum (ots) - Seit dem 02.05.2015, gegen 11.00 Uhr, werden die beiden Jungen aus Bochum vermisst. Leonardo Schmelzer, 10 Jahre alt, trägt einen dunkelblauen Kapuzenpulli, dessen Kapuze innen mit einem gelb-orangenen Karomuster ausgestattet ist. Er trägt Sportschuhe mit Klettverschluss. Younes Fast, 11 Jahre alt, trägt Bluejeans, ein schwarzes Sweatshirt mit grünen Nähten und schwarze Sneakers. Die Bekleidung auf den Fotos entspricht nicht der tatsächlichen Kleidung. Polizei Bochum bittet um Hinweise unter der Rufnummer 110 oder 0234-9094441.

 

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Wilfried Wintermeier
Telefon: 0234-9093050
E-Mail: Wilfried.Wintermeier@polizei.nrw.de

Ganzen Beitrag anzeigen
Kategorie: Fahndungen
Tags: Bochum · Leonardo Schmelzer · vermisst · Younes Fast

von Micha, 02. Mai 2015 um 18:28 Uhr · Gefällt mir · sei der Erste, dem das gefällt!



POL-AC: Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einer vermissten Person




Bild der vermissten Frau

 

Aachen (ots) - Seit den späten Abendstunden des 01.Mai wird eine 79 Jahre alte Dame aus dem Bereich Driescher Hof vermisst. Die Frau leidet an Demenz und ist in ihrer Mobilität eingeschränkt. Beschreibung: 165 cm, normale Statur, gebeugter Gang, grauer Mantel, Kopftuch Die Suchmaßnahmen unter Beteiligung eines Spürhundes und eines Polizeihubschraubers sowie mit Hilfe der Feuerwehr Aachen führten bislang nicht zur Auffindung der Frau. Sachdienliche Hinweise nehmen alle Dienststellen des Polizeipräsidiums Aachen (auch unter dem Notruf 110) entgegen.

Polizeipräsidium Aachen / Leitstelle i.A. Blum

 

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Ganzen Beitrag anzeigen
Kategorie: Fahndungen
Tags: 79-Jährige · Aachen · vermisst

von Micha, 02. Mai 2015 um 05:01 Uhr · Gefällt mir · 1 anderen gefällt das



POL-S: Vermisste 13-Jährige wieder aufgetaucht





Stuttgart / Köln (ots) - Die seit Sonntag (26.04.2015) vermisste 13-Jährige ist von Polizeibeamten in Bad Cannstatt unversehrt angetroffen worden. Beamte überprüften aufgrund eines Hinweises aus der Bevölkerung am Mittwochabend (29.04.2015) eine Wohnung in Bad Cannstatt und fanden die Gesuchte im Treppenhaus hinter Kartons versteckt. Das Mädchen wurde wieder in behördliche Betreuung übergeben, sie hielt sich in den letzten Tagen in der Stuttgarter Obdachlosenszene auf. (Siehe Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Stuttgart vom 27.04.2015).

Zusatz an die Redaktionen: Das im Rahmen der Pressemitteilung vom 27. April 2015 veröffentlichte Lichtbild darf aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht mehr verwendet werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/


Ganzen Beitrag anzeigen
Kategorie: Fahndungen · Nachrichten
Tags: gefunden · Köln · Lina Marie Uppmann · Stuttgart · vermisst

von Micha, 30. April 2015 um 15:52 Uhr · Gefällt mir · sei der Erste, dem das gefällt!



POL-WAF: Warendorf/Kreis Warendorf. Fahndung nach Vermissten und Fahrrad


Warendorf (ots) - Die Polizei sucht einen 51-jährigen Warendorfer, der seit Montag, 27.4.2015 vermisst wird. Der suizidgefährdete Polizeibeamte könnte mit dem abgebildeten Fahrrad im Bereich Warendorf oder darüber hinaus unterwegs sein. Bisherige Suchmaßnahmen nach dem Mann verliefen negativ.

Der Vermisste ist etwa 1,80 Meter groß, circa 80 kg schwer, hat dunkle Haare und trägt einen 3-Tage-Bart. Bekleidet ist er mit einer blauen Steppjacke und einer blauen Jeans. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein Damencityrad der Marke Alustar, mit gelbem Sattelüberzug, einem Fahrradkorb am Lenker und zwei großen Satteltaschen.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach Mann und dem Fahrrad. Hinweise zu der Fahndung nimmt die Polizei in Warendorf, Telefon 02581/94100-0, entgegen.



vom Vermissten benutztes Fahrrad

 

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

P...

Ganzen Beitrag anzeigen
Kategorie: Fahndungen
Tags: 51-Jähriger · suizidgefährdet · vermisst · Warendorf

von Micha, 30. April 2015 um 06:18 Uhr · Gefällt mir · sei der Erste, dem das gefällt!



POL-AA: Weinstadt: 56 Jahre alte Frau aus Weinstadt wird vermisst


Update:

Weinstadt: Vermisste Frau ist wieder da (siehe Pressemitteilung vom 29.04.2015; 13:26 Uhr)

Die seit Dienstagnachmittag (28.04.2015) vermisste Mathilde Munz aus Weinstadt, wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Bayern wohlbehalten angetroffen.

 

Aalen (ots) - Seit Dienstagnachmittag wird die 56 Jahre alte Mathilde Munz aus Weinstadt vermisst. Frau Munz verließ ihre Wohnung in Weinstadt, und hob anschließend nachweislich auf einer Bank Geld ab. Ab diesem Zeitpunkt verliert sich ihre Spur. Die Frau ist circa 1,60 Meter groß, hat nackenlange, schwarze Haare mit grauen Strähnen und Pony. Sie trägt eine hellgraue Stoffjacke, eine blaue enge Jeans und hat eine auffällig große Stoffumhängetasche, rot/schwarz, mit großem Bob Marley-Bild und großer weißer Aufschrift "Bob Marley" dabei. Frau Munz ist starke Raucherin. Sie ist orientierungslos und führt häufig Selbstgespräche.

Die Vermisste hat einen persönlichen Bezug nach Stuttgart und in den östlichen Ostalbkreis. Die Kripo Waiblingen, Tel.: 07151/950-0, fragt: Wer hat diese Frau gesehen?



Rückfragen bitte an:

...

Ganzen Beitrag anzeigen
Kategorie: Fahndungen
Tags: Mathilde Munz · Stuttgart · vermisst · Weinstadt

von Micha, 30. April 2015 um 06:13 Uhr · Gefällt mir · sei der Erste, dem das gefällt!



POL-K: 13-jähriges Mädchen vermisst - Polizei Stuttgart bittet um Mithilfe


Köln (ots) - Pressemeldung der Polizei Stuttgart

Das Mädchen ist aufgefunden worden!

Seit Sonntagnachmittag (26. April) wird die 13-jährige Lina Marie Uppmann vermisst.

Sie verließ gegen 15.55 Uhr eine Einrichtung in Zuffenhausen, in der sie untergebracht ist. Lina Marie Uppmann ist psychisch angeschlagen und es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sie sich in einer hilflosen Lage befindet. Der Polizei liegen Hinweise vor, wonach sich die Vermisste im Stuttgarter Stadtgebiet aufhalten könnte. Des Weiteren liegen Anhaltspunkte vor, dass sich die Vermisste auch im Großraum Köln aufhalten könnte.

Die Vermisste ist zirka 160 Zentimeter groß, schlank und hat lange lila gefärbte Haare, die zu einem Zopf zusammen gebunden sind.

Hinweise nimmt die Stuttgarter Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0711/8990-5778 entgegen. (lf)

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln
Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de
www.koeln.polizei.nrw.de

Ganzen Beitrag anzeigen
Kategorie: Fahndungen
Tags: Köln · Lina Marie Uppmann · Stuttgart · vermisst

von Micha, 30. April 2015 um 06:03 Uhr · Gefällt mir · sei der Erste, dem das gefällt!



2.400 Hinweise im Fall "Maddie"


Zeugenaufrufe in Großbritannien, Deutschland und den Niederlanden.Nach Zeugenaufrufen in Großbritannien, Deutschland und den Niederlanden hat die britische Polizei im Fall der vermissten Madeleine "Maddie" McCann 2.400 Hinweise erhalten. Das teilte Scotland Yard am Donnerstag mit. 500 davon waren aus Deutschland, nachdem der Aufruf am Mittwoch in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY...ungelöst" ausgestrahlt worden war.Madeleine McCann war Anfang Mai 2007 während eines Urlaubsaufenthaltes mit ihrer Familie aus einer Ferienanlage in Portugal verschwunden. Die Eltern gehen wie auch die britische Polizei von einer Entführung aus. Die portugiesische Polizei als ermittelnde Behörde hatte jedoch 2008 die Akten nach erfolgloser Suche geschlossen.

Ganzen Beitrag anzeigen
Kategorie: Fahndungen
Tags: Fahndung · Maddie · Madeleine · McCann · Welt

von Newsfeed, 17. Oktober 2013 um 21:00 Uhr · Gefällt mir · sei der Erste, dem das gefällt!



Öffentliche Fahndung nach dem 29-jährigen Klaus Gerd Beckmann (Update)


Wie bereits in den Medien berichtet, kam es am vergangenen Donnerstag, den 10.10.2013, in Dortmund-Kirchderne zur  Vergewaltigung einer jungen Frau.

Mit einer Öffentlichkeitsfahndung mit einem Phantombild des mutmaßlichen Täters wurden die Fahndungsmaßnahmen intensiviert. Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen erfolgte auch ein Abgleich mit den Personenmerkmalen des Gesuchten mit den im KURS-Programm erfassten Sexualstraftätern.
Durch diesen Abgleich,  einen Zeugenhinweis und einen DNA Spurenabgleich beim LKA NRW, hat sich ein dringender Tatverdacht gegen den 29-jährigen Klaus Gerd Beckmann ergeben. Derzeit ist er ohne festen Wohnsitz und nicht auffindbar.

Beckmann ist einschlägig vorbestraft und wurde erst Ende September 2013, nach einer mehr als 5-jährigen Haftstrafe, aus einer Justizvollzugsanstalt entlassen.
Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dortmund hat das Amtsgericht Dortmund heute Haftbefehl wegen Vergewaltigung erlassen und die Öffentlichkeitsfahndung nach Beckmann veranlasst.
Die Fahndungsmaßnahmen der Polizei werden mit Hochdruck betrieben.

Wir bitten dringend um Ihre Mithilfe:

Bei dem gesucht...

Ganzen Beitrag anzeigen
Kategorie: Fahndungen
Tags: Dortmund · Fahndung · Klaus-Gerd Beckmann · Vergewaltigung

von Micha, 17. Oktober 2013 um 09:07 Uhr · Gefällt mir · sei der Erste, dem das gefällt!



Freunde Online

Feedback zur Seite
Ich möchte etwas zum Inhalt mitteilen
Ich möchte einen Rechtsverstoß anzeigen
Ich möchte eine mißbräuchliche Nutzung melden
Ich möchte etwas anderes mitteilen


Infos zum Regen­bogenwald

Das neue Design:
Eine wirklich kleine Umfrage

regenbogenwald.de ist die seit Sep­tem­ber 1999 bestehende, nicht kom­mer­ziel­le Com­mu­nity für Jeder­mann!

Neben Informationen, aktuellen News, Er­fahrungs­austausch und Unter­haltung im Chat und Foren, findest Du hier zahl­reiche Gedichte, Geschich­ten, Song­texte, Tage­bücher und vieles mehr.

Die gesamte Webseite ist werbefrei und dennoch kostenlos zu nutzen. Ermöglicht wird das durch den vom Finanzamt Essen als mildtätig aner­kannten Verein Regen­bogen­wald - Hilfe zur Selbst­hilfe e.V.

Du kannst Dich jederzeit kostenlos und ohne jegliche Verpflichtungen regis­trieren und ein­loggen, um das gesamte Angebot dieser Webseite nutzen zu können, indem Du oben auf das Symbol klickst.

Natürlich freuen wir uns über jede Spende für die Projekte des Vereins und zum Unterhalt der Webseite. Die Konto­ver­bin­dung dazu findest Du im Impressum.

Viel Freude beim Stöbern auf diesen Seiten wünscht Dir das Regenbogenwald-Team

Das Layout von regenbogenwald.de hat sich gravierend verändert. Bewerte es bitte nach Schulnoten:

(Ø = 2.6)

Und die Bedienbarkeit / Übersichtlichkeit? Bewerte es bitte nach Schulnoten:

(Ø = 2.6)

Möchtest Du uns dazu noch etwas sagen?

Zurück