Smilies  Color  Logout  Hilfe     

Wer bin ich?- die Flow-Challenge #3

Wer bin ich?- die Flow-Challenge #3

Seitenbild

Diese Webseite ist eine Community, erfahre mehr darüber!


Die Fragen 101 bis 150 und meine Antworten:


101.Treffen die deinem Sternbild zugeordneten Charaktereigenschaften auf dich zu?


Ja viele der meinem Sternzeichen zugeschriebenen Charaktereigenschaften treffen auch auf mich zu. Ich bin voller Tatendrang, der Tag hat immer viel zu wenige Stunden für mich, ich sage fast immer was ich denke, ich mag keine Halbwahrheiten, Intrigen oder ähnliches, gehe aber manchmal mit dem Kopf durch die Wand. Gleiches trifft aber auch auf meinen Aszendenten zu, da ich ein sehr emotionaler Mensch bin, der oft auch beim Gegenüber sehr genau dessen Gefühlsleben einschätzen kann (ohne dass das kommuniziert wurde).



  1. Welche Farbe dominiert in deinem Kleiderschrank?


Blau (glaube ich).



  1. Holst du alles aus einem Tag heraus?


Definitiv.



  1. Wie viele TV-Serien schaust du regelmäßig?


Das wechselt immer wieder…



  1. In welchen Momenten wärst du am liebsten ein Kind?


Immer dann, wenn es mir schlecht geht.



  1. Kannst du eine Woche auf das Internet verzichten?


Ja.



  1. Wer kennt dich am besten?


Meine Mama und mein Mann.



  1. Welche Arbeit im Haushalt findest du am wenigsten langweilig?


Dekorieren fällt ja leider nicht darunter oder? Nein Spaß beiseite. Den wöchentlichen Einkaufszettel zu schreiben finde ich am wenigsten langweilig.



  1. Bist du manchmal von anderen enttäuscht?


Selten, aber es kommt vor, wobei ich in dem Punkt bei manchen Menschen leider schon etwas abgestumpft bin….



  1. Wie sieht ein idealer freier Tag für dich aus?


Lange schlafen, mit meiner Familie in Ruhe ausgiebig frühstücken und dann bei schönem Wetter raus gehen und die frische Luft genießen (wo auch immer), abends zusammen kuscheln und dann was Leckeres essen.



  1. Bist du stolz auf dich?


Stolz wäre der falsche Begriff. Ich bin zufrieden mit mir.



  1. Welches nutzlose Talent besitzt du?


Lange, verschachtelte Sätze bauen zu können (was für meine Lehrer oft anstrengend war https://s0.wp.com/wp-content/mu-plugins/wpcom-smileys/twemoji/2/72x72/1f600.png"
alt="????" class="wp-smiley" style="height: 1em; max-height: 1em;" /> ).



  1. Gibt es in deinem Leben etwas, das du nicht richtig abgeschlossen hast?


Ja, aber das möchte ich nicht so öffentlich Preis geben.



  1. Warum trinkst du Alkohol beziehungsweise keinen Alkohol?


Sehr selten trinke ich mal Alkohol, weil ich dann darauf Lust habe..



  1. Welche Sachen machen dich froh?


Ganz viele Kleinigkeiten. Lachen, ein freundlicher Gruß, eine liebe Umarmung, Tiere, die Natur,…



  1. Hast du heute schon einmal nach den Wolken am Himmel geschaut?


Ja.



  1. Welches Wort sagst du zu häufig?


Ähm.



  1. Stehst du gern im Mittelpunkt?


Nein gar nicht.



  1. Wofür solltest du dir häufiger Zeit nehmen?


Sport.



  1. Sind Menschen von Natur aus gut?


Ja, aber es kommt dann auf viele Faktoren an, ob es dabei bleibt.



  1. Gibst du der Arbeit manchmal Vorrang vor der Liebe?


Nein nie.



  1. Wofür bist du deinen Eltern dankbar?


Für ihre Liebe, ihre Geduld mit mir, ihren Optimismus, ihr Vertrauen in mich, ihren Zuspruch – für alles was sie zu meinen Eltern machen.



  1. Sagst du immer, was du denkst?


Fast immer.



  1. Läuft dein Fernsehgerät häufig, obwohl du gar nicht schaust?


Ja, weil dann mein Mann und/oder mein Sohn schauen.



  1. Welchen Schmerz hast du nicht überwunden?


Ungewollt zu einem Familienmitglied keinen Kontakt mehr zu haben.



  1. Was kaufst du für deine letzten zehn Euro?


Das ist so unterschiedlich, aber meistens Lebensmittel.



  1. Verliebst du dich schnell?


Nein.



  1. Woran denkst du, bevor du einschläfst?


An alles was am Tag passiert ist, was am nächsten Tag zu erledigen ist. An zu viel.



  1. Welcher Tag der Woche ist dein Lieblingstag?


Sonntags.



  1. Was würdest du als deinen grössten Erfolg bezeichnen?


Mein Abitur gemacht zu haben, obwohl es mir kaum jemand zugetraut hat.


131.Mit welcher berühmten Person würdest du gerne einmal einen Tag verbringen?


Mit keiner bestimmten.



  1. Warst du schon einmal in eine (unerreichbare) berühmte Person verliebt?


Ja.



  1. Was ist dein Traumberuf?


Fotografierende Raumgestalterin.



  1. Fällt es dir leicht, um Hilfe zu bitten?


Meistens ja.



  1. Was kannst du nicht wegwerfen?


Erinnerungen – alte Fotos von Menschen, die mir wichtig sind/waren.



  1. Welche Seite im Internet besuchst du täglich?


Seiten müsste das heißen… Nachrichtenseiten und Facebook.



  1. Sind die besten Dinge im Leben gratis?


Definitiv!



  1. Hast du schon mal was gestohlen?


Ja Badeperlen, als ich drei oder vier Jahre alt war und das hab ich dann stolz meiner Mama erzählt, musste die dann aber zurück bringen :- D .



  1. Was kochst du, wenn du Gäste hast?


Braten mit Kartoffeln und Knödeln und Gemüse oft noch mit Nachtisch.



  1. In welchem Laden möchtest du am liebsten einmal eine Minute lang gratis einkaufen?


Eine Minute würde nicht reichen! Im Dekoladen.



  1. In welche Länder möchtest du noch reisen?


In fast alle, in denen ich noch nicht war. Besonders gerne unter anderem Schottland, Australien, Italien.



  1. Welche übernatürliche Kraft hättest du gern?


Eine die es mir erlauben würde leid zu bekämpfen.



  1. Wann wärst du am liebsten im Erdboden versunken?


Sehr oft, wenn ich mal wieder in ein Fettnäpfchen getreten bin.



  1. Welches Lied macht dir immer gute Laune?


Coco Jambo.



  1. Wie flexibel bist du?


Kaum bis gar nicht, nur wenn ich muss.


146.Gibt es eine ungewöhnliche Kombination beim Essen, die du richtig gern magst?


Chinesisch mit Pommes und Salat und zum Nachtisch Pudding.



  1. Was tust du, wenn du in einer Schlange warten musst?


Ich beobachte die anderen Leute.



  1. Wo siehst du besser aus: im Spiegel oder auf Fotos?


Auf Fotos.



  1. Entscheidest du dich eher für weniger Kalorien oder mehr Sport?


Sport.



  1. Führst du oft Selbstgespräche?


Ja öfter mal.


© S. Stolzenberg


 



Quelle dieses Beitrags: https://sabrinastolzenberg.wordpress.com/2018/02/01/wer-bin-ich-die-flow-challenge-3/



Wer bin ich?- die Flow-Challenge #3

Die Fragen 101 bis 150 und meine Antworten: 101.Treffen die deinem Sternbild zugeordneten Charaktereigenschaften auf dich zu? Ja viele der meinem Sternzeichen zugeschriebenen Charaktereigenschaften…

Sunnys Space

Anlagen (Anklicken zum Anzeigen):




Da immer wieder Abmahnanwälte, Abmahnvereine und Fotografen unseren als mildtätig anerkannten Verein "Regenbogenwald e.V." mit unhaltbaren Forderungen zu schädigen versuchen, indem diese rechtlich eindeutige Grundlagen zu RSS-Feeds, geteilten Beiträgen und "Zueigenmachung" ignorieren, verweisen wir kommentarlos auf die Urteile des EuGH C-348/13 sowie des OLG Köln 6 W 72/16. Derartige Ansprüche erwidern wir eher lustlos.


Kategorie: Sunnys Space
Tags: Allgemein · Gefühle · Nachdenkliches
Weitere Beiträge dieses Autors:
Ein kleiner Kurzurlaub
Nachträglich zum Geburtstag unseres Wirbelwindes unternehmen wir jedes Jahr einen besonderen Ausflug und dieses Jahr sollte es einer mit Übernachtung sein, weil wir in einem damit auch unseren Hochzeitstag nachfeiern wollten und so suchten wir nach e...
Ganzen Beitrag anzeigen
Wer bin ich? Mal wieder die FLOW-Challenge (ja es kommen noch ein paar Beiträge dazu ;-) ) #15
Nachdem ich länger damit pausiert habe, gibt es heute wieder mal die FLOW-Challenge und zwar hier die Fragen 701 bis 750 und meine Antworten dazu: Wie zufrieden bist du mit deinem Körper? Überwiegend bin ich mit meinem Körper zufrieden. Wenn du für...
Ganzen Beitrag anzeigen
Mal wieder die FLOW-Challenge #14 und die Frage Wer bin ich?
Heute gibt es dann mal wieder neue Fragen der FLOW-Challenge, nämlich die Fragen 651 bis 700 und meine Antworten dazu: Wie würdest du dein Leben mit drei Stichwörtern beschreiben? Immer wieder gleich und doch immer wieder anders. Was ist das Beste am...
Ganzen Beitrag anzeigen
Meistgelesene Artikel:
Autismus (Achtung viel zu lesen)
Gliederung 1. Allgemeine Definition 2. Geschichte der autistischen Störung 3. Ursachen 4. Diagnosekriterien 5. Charakteristische Merkmale und Stärken 6. Komorbitäten 7. Abgrenzungen zu Autismus 8. Diagnostik 9. Folgen andersartiger Wahrnehmung und In...
Ganzen Beitrag anzeigen
Nach NPD-Kundgebung in Aschaffenburg: Polizei nimmt Holger Apfel fest
Weil sie Passanten mit Feuerlöschern besprüht haben sollen, sind 13 NPD-Anhänger festgenommen worden. Unter ihnen war auch der Parteivorsitzende Holger Apfel. mehr...
Ganzen Beitrag anzeigen
Der Regenbogenwald braucht eure Hilfe!
Das Problem: Für den Betrieb der Webseite des Regenbogenwald e.V. wurde ein eigener Server angemietet, der genügend Kapazitäten und Leistung erbringt, um die große Zahl an Texten und Medien sowie die Chats, Mails etc. für die monatlich mehrere zehntausend Besu...
Ganzen Beitrag anzeigen

von Sunnys-Space, 01.02.2018 00:27 Uhr · Teilen · Kommentieren · Gefällt mir · sei der Erste, dem das gefällt!

Kommentare zu diesem Artikel:


Gast′s Profilbild

Eine Community-Webseite wie diese lebt vom aktiven Mitmachen! Wurde noch kein Kommentar verfasst? Eröffne - auch als Gast - eine Diskussion zu diesem Thema, indem Du weiter oben auf 'Kommentieren' klickst und dann den ersten Kommentar schreibst!

Warum gibt es hier kein Kommentar-Plugin von Facebook?

Weil wir den Datenschutz als sehr wichtig ansehen und uns an das BDSG halten! Seiten, die ohne besondere Mechanismen direkt Kommentare über das Facebook-Plugin samt Profilbild etc anzeigen, teilen zwangsweise Facebook mit, wo sich die Facebook-Benutzer ausserhalb von FB gerade aufhalten und diese Informationen werden dort gespeichert, ob man es will oder nicht. Besser auf den Datenschutz achten und auf Facebook-Plugins verzichten als unsere Besucher zu gläsernen Menschen im Netz zu machen!


Freunde Online

Feedback zur Seite
Ich möchte etwas zum Inhalt mitteilen
Ich möchte einen Rechtsverstoß anzeigen
Ich möchte eine mißbräuchliche Nutzung melden
Ich möchte etwas anderes mitteilen


Infos zum Regen­bogenwald

Das neue Design:
Eine wirklich kleine Umfrage

regenbogenwald.de ist die seit Sep­tem­ber 1999 bestehende, nicht kom­mer­ziel­le Com­mu­nity für Jeder­mann!

Neben Informationen, aktuellen News, Er­fahrungs­austausch und Unter­haltung im Chat und Foren, findest Du hier zahl­reiche Gedichte, Geschich­ten, Song­texte, Tage­bücher und vieles mehr.

Die gesamte Webseite ist werbefrei und dennoch kostenlos zu nutzen. Ermöglicht wird das durch den vom Finanzamt Essen als mildtätig aner­kannten Verein Regen­bogen­wald - Hilfe zur Selbst­hilfe e.V.

Du kannst Dich jederzeit kostenlos und ohne jegliche Verpflichtungen regis­trieren und ein­loggen, um das gesamte Angebot dieser Webseite nutzen zu können, indem Du oben auf das Symbol klickst.

Natürlich freuen wir uns über jede Spende für die Projekte des Vereins und zum Unterhalt der Webseite. Die Konto­ver­bin­dung dazu findest Du im Impressum.

Viel Freude beim Stöbern auf diesen Seiten wünscht Dir das Regenbogenwald-Team

Das Layout von regenbogenwald.de hat sich gravierend verändert. Bewerte es bitte nach Schulnoten:

(Ø = 2.6)

Und die Bedienbarkeit / Übersichtlichkeit? Bewerte es bitte nach Schulnoten:

(Ø = 2.6)

Möchtest Du uns dazu noch etwas sagen?

Zurück