Smilies  Color  Logout  Hilfe     

Ein Brief für Dich – was ich an dir liebe und was ich Dir für die Zukunft wünsche

Ein Brief für Dich – was ich an dir liebe und was ich Dir für die Zukunft wünsche

Seitenbild

Diese Webseite ist eine Community, erfahre mehr darüber!


Dieser Blogbeitrag ist für unseren Wirbelwind, dem ich damit gerne sagen möchte was für ein liebenswerter junger Mann er schon ist und was ich ihm gerne mit auf den Weg geben möchte, wobei all diese Gedanken auch die meines Mannes sind.


Ich würde mich freuen, wenn sich Leser dieses Blogs an der Idee beteiligen würden und hier oder auf meiner Facebookchronik ihre „Briefe für Dich“ verlinken würden – gerne auch von Omas, Opa, Tanten, Onkeln, Schwestern und Brüder der Kinder .


 


Unser süßer Schatz Du bist ein wundervoller, liebenswerter kleiner junger Mann, der mir eine Welt gezeigt hat, die ich vergessen hatte, durch den ich wieder achtsamer, kreativer und in vielen Bereichen des Alltags aufmerksamer geworden bin und ich danke Dir dafür, aber das sind nur ein paar der Dinge, die ich so sehr an Dir liebe.


Du bist so wahnsinnig charakter- und willensstark und weist schon ganz genau was Du gerne magst und was eben nicht, hast schon Interessen und Leidenschaften und zeigst auch deutlich, was Du magst oder lieber nicht machen möchtest und gleiches gilt auch für die Menschen, mit denen Du zu tun hast. Du weißt genau wer Dir gut tut, mit wem Du Dich gerne umgibst und wen Du lieber meidest. Du hast keine Angst, Gefühle zu zeigen. Die ganze Bandbreite. Wut, Ärger, Verzweiflung, Freude, Stolz, Liebe. Alles da und alles ungefiltert. Und dabei bist Du dennoch auch sehr emphatisch, manchmal so intensiv, dass diese Gefühle zu deinen eigenen werden, wenn jemand sehr traurig ist etwa macht Dir das sehr zu schaffen und Du möchtest diesen Menschen, auch wenn Du ihn nicht kennst, trösten. Dir ist aber auch Gerechtigkeit sehr wichtig und wenn Du den Eindruck hast, dass sich jemand nicht alleine zur Wehr setzten kannst, setzt Du Dich für diesen Menschen ein und versuchst ihn zu beschützen, selbst dann, wenn das nicht nötig wäre, etwa wenn Papa und Mama streiten. Du wünscht Dir eben auch Harmonie.


Du bist ein fast immer fröhlicher junger Mann, der lebensfroh, lebensbejahend ist, sehr interessiert an seinen Mitmenschen ist, der im Umgang mit seinen Mitmenschen (und auch bei allem anderen) sehr achtsam ist, aber dennoch auch schonungslos ehrlich und damit zwar manchmal aneckt, sich aber nicht verbiegt und sich selber treu ist. Trotzdem bist Du dabei aber auch immer freundlich und möglichst rücksichtsvoll.


Du bist ein liebevoller, kreativer, fantasievoller und aufgeweckter und entdeckungsfreudiger Junge, der das Leben liebt und es in vollen Zügen genießt.


Du bist ein charmanter, uneigennütziger, hilfsbereiter Sonnenschein, der familiär ist und der für die Menschen, die er liebt einsteht und jeden gemeinsamen Moment auskostet, selbst, wenn es mal sehr chaotisch zugeht.


Ich liebe Dich genauso wie Du bist und bin stolz, glücklich und dankbar Deine Mama sein zu dürfen, einen Sohn mit so einem wundervollen Charakter haben zu dürfen und hoffe, dass ich noch ganz lange Teil deines Lebens sein darf.


 


Es gibt aber auch einige Dinge, die ich Dir wünsche und Erfahrungen, die hoffentlich machen darfst, Werte, die Dir hoffentlich wichtig sein werden:


Ich wünsche Dir Augen, die die kleinen Dinge des Alltags wahrnehmen.

Ich wünsche Dir Hände, die nicht lange überlegen, ob sie helfen und gut sein sollen.

Ich wünsche Dir ein liebendes Herz, von dem Du Dich leiten lässt.

Ich wünsche Dir: Freude, Glück, Zuversicht, Gelassenheit und Demut.

Ich wünsche Dir Menschen die Dich mögen und bejahen und Dir Mut machen; aber auch Menschen, die Dich bestätigen, die Dich anregen, die Dir Vorbild sein können, die Dir weiterhelfen, wenn Du traurig bist und müde und erschöpf

Ich wünsche Dir viele gute Gedanken und ein Herz, das überströmt in Freude und diese Freude weiterschenkt.


 


Folgende Erfahrungen, Werte wünsche ich Dir für Dein Leben:


 



  • Bereue nicht die Zeiten, in denen du traurig bist. Wie sonst weißt du die Zeiten zu schätzen, wenn es dir gut geht?

  • Lass dich von keinem Mensch überzeugen, dass er stark genug sei, dich zu verändern.

  • Entwickle eine Sinneslust, die Welt um dich herum zu sehen.

  • Es ist ok, wenn du nicht den typischen Rollenklischees entsprechen möchtest, aber es ist auch ok, wenn du das willst.

  • Lächle nur, wenn du es auch ernst meinst und lass Dir nicht aufdrängen es auch zu tun, weil es deinem Gegenüber wichtig erscheint. Du musst Dich wohl fühlen!

  • Sei blind im Bezug auf Geschlecht, Rasse, Sexualität und religiöser Überzeugung.

  • Wenn du nicht in Jogginghosen und verkatert mit Ihnen abhängen kannst, sind es keine wirklichen Freunde.

  • Finde Freunde, die dir den Rücken frei halten. Halte auch ihnen den Rücken frei.

  • Nutze nie deine Lage als Ausrede.

  • Entwickle eine Stimme, und verschaffe ihr Gehör.

  • Dein Erfolg ist nicht mein Erfolg. Er gehört ganz allein dir. Aber ich freue mich dennoch gerne mit Dir.

  • Ich fände es toll, wenn du Goethe und Faust liest. Aber wenn du am Ende auf Twilight stehst, ist das auch ok.

  • Denke zumindest darüber nach, Amnesty beizutreten.

  • Wünsche dir was, wenn du eine Wimper verlierst.

  • Sei grenzenlos leidenschaftlich. Sei so leidenschaftlich, dass dich die Leute für ein bisschen verrückt halten. Denn: „ https://gutezitate.com/zitat/116090"
    >Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen.“ (Zitat von Astrid Lindgren)

  • Verbiege dich nicht bis zur Unkenntlichkeit

  • Mach dich nicht klein. Gehe mit erhobenem Kopf.

  • Lass dir von niemandem sagen, das sei nur eine Phase, wenn du etwas anderes glaubst.

  • Deine Sexualität bestimmt nicht, ob du moralisch bist.

  • Dein Wert kommt nicht von deinem Aussehen, deinem Alter oder deiner Größe.

  • Lerne jemanden kennen, der dich so sehr zum Lachen bringt, dass du dir in die Hose machst.

  • Manchmal wird es überbewertet, niveauvoll zu sein.

  • Glaub‘ an Magie.

  • Sei schonungslos ehrlich. Die schmerzhafte Wahrheit ist immer leichter als eine schmutzige Lüge.

  • Lass es nicht zu, dass jemand dich herumschubst. Denk daran, dass du so viel wert bist, wie du dir selbst wert bist.

  • Denke daran, dass nicht jeder so denkt wie du.

  • Schreib eine Liste mit Dingen, die du in deinem Leben tun willst.

  • Macht eine Liste mit schönen Dingen, die du schon getan hast.

  • Sag‘ immer „Ich liebe dich“ bevor du weggehst.

  • Lache oft.

  • Wenn du einen guten Moment erlebst, sauge ihn auf.

  • Lass dich nie durch Angst von etwas abhalten.


(Anmerkung: Bis hier sind diese Gedanken von einer lieben Freundin, Anke N., die diese Gedanken für ihre Tochter aufgeschrieben hat, übernommen, zum Teil leicht verändert – 101 Dinge, die R. über das Leben lernen soll“, weil ich mir diese auch für unseren Wirbelwind wünsche)



  • Lasse alle deine Gefühle zu – verdränge sie nicht, denn jedes Gefühl ist wichtig und lässt den Charakter wachsen

  • Sei offen für andere Kulturen – bereise die Welt.

  • Schaffe Dir Orte der Ruhe, die Dir in schlechten Zeiten Kraft geben

  • Sei dankbar für jede Erfahrung, die Du machen darfst – jede davon prägt Dich und macht Dich zu dem Menschen der Du bist.

  • Sieh niemals weg, wenn einem anderen Lebewesen Leid zugefügt wird – steh für andere ein.

  • Lass Dir niemals nehmen auch mal albern/kindisch zu sein

  • Auch wenn Du mal viel zu tun hast, viel Verantwortung trägst, achte immer auch auf Dich – schaffe Dir Auszeiten, denn diese sind wichtig!

  • Träume groß und bewahre Dir diese Träume.

  • Lass Dir niemals – auch nicht von Papa oder Mama einreden – Du könntest etwas nicht erreichen.


Vor allem wünsche ich Dir aber auch eines insbesondere:


https://gutezitate.com/zitat/109182"
>Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar!“ (Zitat von Astrid Lindgren)


S. Stolzenberg


 


 


 


Einsortiert unter:https://sabrinastolzenberg.wordpress.com/category/allgemein/'
>Allgemein, https://sabrinastolzenberg.wordpress.com/category/gefuhle/'
>Gefühle, https://sabrinastolzenberg.wordpress.com/category/gesundheit-und-wellness/'
>Gesundheit und Wellness, https://sabrinastolzenberg.wordpress.com/category/nachdenkliches/'
>Nachdenkliches, https://sabrinastolzenberg.wordpress.com/category/unser-sohn/'
>unser Sohn http://feeds.wordpress.com/1.0/gocomments/sabrinastolzenberg.wordpress.com/1085/"
> http://feeds.wordpress.com/1.0/comments/sabrinastolzenberg.wordpress.com/1085/"
/> http://feeds.wordpress.com/1.0/godelicious/sabrinastolzenberg.wordpress.com/1085/"
> http://feeds.wordpress.com/1.0/delicious/sabrinastolzenberg.wordpress.com/1085/"
/> http://feeds.wordpress.com/1.0/gofacebook/sabrinastolzenberg.wordpress.com/1085/"
> http://feeds.wordpress.com/1.0/facebook/sabrinastolzenberg.wordpress.com/1085/"
/> http://feeds.wordpress.com/1.0/gotwitter/sabrinastolzenberg.wordpress.com/1085/"
> http://feeds.wordpress.com/1.0/twitter/sabrinastolzenberg.wordpress.com/1085/"
/> http://feeds.wordpress.com/1.0/gostumble/sabrinastolzenberg.wordpress.com/1085/"
> http://feeds.wordpress.com/1.0/stumble/sabrinastolzenberg.wordpress.com/1085/"
/> http://feeds.wordpress.com/1.0/godigg/sabrinastolzenberg.wordpress.com/1085/"
> http://feeds.wordpress.com/1.0/digg/sabrinastolzenberg.wordpress.com/1085/"
/> http://feeds.wordpress.com/1.0/goreddit/sabrinastolzenberg.wordpress.com/1085/"
> http://feeds.wordpress.com/1.0/reddit/sabrinastolzenberg.wordpress.com/1085/"
/> https://pixel.wp.com/b.gif?host=sabrinastolzenberg.wordpress.com&blog=16379598&%23038;post=1085&%23038;subd=sabrinastolzenberg&%23038;ref=&%23038;feed=1"
width="1" height="1" />

Quelle dieses Beitrags: https://sabrinastolzenberg.wordpress.com/2017/12/14/ein-brief-fuer-dich-was-ich-an-dir-liebe-und-was-ich-dir-fuer-die-zukunft-wuensche/



Astrid Lindgren

Zitate von Astrid Lindgren - Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen.

Gute Zitate


Da immer wieder Abmahnanwälte, Abmahnvereine und Fotografen unseren als mildtätig anerkannten Verein "Regenbogenwald e.V." mit unhaltbaren Forderungen zu schädigen versuchen, indem diese rechtlich eindeutige Grundlagen zu RSS-Feeds, geteilten Beiträgen und "Zueigenmachung" ignorieren, verweisen wir kommentarlos auf die Urteile des EuGH C-348/13 sowie des OLG Köln 6 W 72/16. Derartige Ansprüche erwidern wir eher lustlos.


Kategorie: Sunnys Space
Tags: Allgemein · Gefühle · Gesundheit und Wellness · Nachdenkliches · unser Sohn
Weitere Beiträge dieses Autors:
Ein kleiner Kurzurlaub
Nachträglich zum Geburtstag unseres Wirbelwindes unternehmen wir jedes Jahr einen besonderen Ausflug und dieses Jahr sollte es einer mit Übernachtung sein, weil wir in einem damit auch unseren Hochzeitstag nachfeiern wollten und so suchten wir nach e...
Ganzen Beitrag anzeigen
Wer bin ich? Mal wieder die FLOW-Challenge (ja es kommen noch ein paar Beiträge dazu ;-) ) #15
Nachdem ich länger damit pausiert habe, gibt es heute wieder mal die FLOW-Challenge und zwar hier die Fragen 701 bis 750 und meine Antworten dazu: Wie zufrieden bist du mit deinem Körper? Überwiegend bin ich mit meinem Körper zufrieden. Wenn du für...
Ganzen Beitrag anzeigen
Mal wieder die FLOW-Challenge #14 und die Frage Wer bin ich?
Heute gibt es dann mal wieder neue Fragen der FLOW-Challenge, nämlich die Fragen 651 bis 700 und meine Antworten dazu: Wie würdest du dein Leben mit drei Stichwörtern beschreiben? Immer wieder gleich und doch immer wieder anders. Was ist das Beste am...
Ganzen Beitrag anzeigen
Meistgelesene Artikel:
Seriös oder nicht: Der kleine Unterschied bei Kinderschutzseiten auf Facebook
Populistische Stimmungsmache ohne Sinn und Verstand (Aktualisiert am 18.08.2014)   Kinderschutz und Populismus - (K)ein Widerspruch? Unzählige Blogs, ebenso viele Seiten, Gruppen und Veranstaltungen auf Facebook, befassen sich mit dem Thema Kindesmissbrauch, M...
Ganzen Beitrag anzeigen
Autismus (Achtung viel zu lesen)
Gliederung 1. Allgemeine Definition 2. Geschichte der autistischen Störung 3. Ursachen 4. Diagnosekriterien 5. Charakteristische Merkmale und Stärken 6. Komorbitäten 7. Abgrenzungen zu Autismus 8. Diagnostik 9. Folgen andersartiger Wahrnehmung und In...
Ganzen Beitrag anzeigen
das zweite „längstmöglicher Umweg nach Hause“-Abenteuer
Und dann standen wir da, in der Stille von Vechtas Bahnhof. 20 Personen, über die Hälfte mit Problemen Deutsch zu verstehen, ein Kind unter 6, eins unter 2, ich und NakNak*, die, obwohl sie zuletzt vor 6 Stunden die Möglichkeit hatte etwas für ihre Bla...
Ganzen Beitrag anzeigen

von Sunnys-Space, 14.12.2017 10:45 Uhr · Teilen · Kommentieren · Gefällt mir · sei der Erste, dem das gefällt!

Kommentare zu diesem Artikel:


Gast′s Profilbild

Eine Community-Webseite wie diese lebt vom aktiven Mitmachen! Wurde noch kein Kommentar verfasst? Eröffne - auch als Gast - eine Diskussion zu diesem Thema, indem Du weiter oben auf 'Kommentieren' klickst und dann den ersten Kommentar schreibst!

Warum gibt es hier kein Kommentar-Plugin von Facebook?

Weil wir den Datenschutz als sehr wichtig ansehen und uns an das BDSG halten! Seiten, die ohne besondere Mechanismen direkt Kommentare über das Facebook-Plugin samt Profilbild etc anzeigen, teilen zwangsweise Facebook mit, wo sich die Facebook-Benutzer ausserhalb von FB gerade aufhalten und diese Informationen werden dort gespeichert, ob man es will oder nicht. Besser auf den Datenschutz achten und auf Facebook-Plugins verzichten als unsere Besucher zu gläsernen Menschen im Netz zu machen!


Freunde Online

Feedback zur Seite
Ich möchte etwas zum Inhalt mitteilen
Ich möchte einen Rechtsverstoß anzeigen
Ich möchte eine mißbräuchliche Nutzung melden
Ich möchte etwas anderes mitteilen


Infos zum Regen­bogenwald

Das neue Design:
Eine wirklich kleine Umfrage

regenbogenwald.de ist die seit Sep­tem­ber 1999 bestehende, nicht kom­mer­ziel­le Com­mu­nity für Jeder­mann!

Neben Informationen, aktuellen News, Er­fahrungs­austausch und Unter­haltung im Chat und Foren, findest Du hier zahl­reiche Gedichte, Geschich­ten, Song­texte, Tage­bücher und vieles mehr.

Die gesamte Webseite ist werbefrei und dennoch kostenlos zu nutzen. Ermöglicht wird das durch den vom Finanzamt Essen als mildtätig aner­kannten Verein Regen­bogen­wald - Hilfe zur Selbst­hilfe e.V.

Du kannst Dich jederzeit kostenlos und ohne jegliche Verpflichtungen regis­trieren und ein­loggen, um das gesamte Angebot dieser Webseite nutzen zu können, indem Du oben auf das Symbol klickst.

Natürlich freuen wir uns über jede Spende für die Projekte des Vereins und zum Unterhalt der Webseite. Die Konto­ver­bin­dung dazu findest Du im Impressum.

Viel Freude beim Stöbern auf diesen Seiten wünscht Dir das Regenbogenwald-Team

Das Layout von regenbogenwald.de hat sich gravierend verändert. Bewerte es bitte nach Schulnoten:

(Ø = 2.6)

Und die Bedienbarkeit / Übersichtlichkeit? Bewerte es bitte nach Schulnoten:

(Ø = 2.6)

Möchtest Du uns dazu noch etwas sagen?

Zurück