Smilies  Color  Logout  Hilfe   

Flüchtlinge haben ein Anrecht auf Menschenwürde: #HeimeOhneHass!

Argentinischer Drahtseilakt

Argentinischer Drahtseilakt

Seitenbild

Südamerika verändert sich. Nach dem Fall der Rohstoffpreise sind die fetten Jahre vorbei. Zur ökonomischen Krise kommen in vielen Ländern hausgemachte Skandale. Das Pendel schwankt zwischen dem venezolanischen und dem argentinischen Weg, zwischen Autokratie und mutigen Reformen. Unter Druck sind zur Zeit beide: Die Regierung in Caracas ebenso wie die in Buenos Aires. Ein Erfolg des argentinischen Präsidenten Macri könnte dem Kontinent neuen Schwung geben.

Quelle dieses Beitrags: https://diekolumnisten.de/2017/04/18/argentinischer-drahtseilakt/



Argentinischer Drahtseilakt

Südamerika verändert sich. Nach dem Fall der Rohstoffpreise sind die fetten Jahre vorbei. Zur ökonomischen Krise kommen in vielen Ländern hausgemachte Skandale. Das Pendel schwankt zwischen dem venezolanischen und dem argentinischen Weg, zwischen Autokrat

Die Kolumnisten. Persönlich. Parteiisch. Provokant.



Kategorie: Politik · Streik

Tags: Argentinien · Cristina Fernández de Kirchner · La vida Tombola · Liberalismus · Mauricio Macri · Peronismus · Reformen · Südamerika
Weitere Beiträge dieses Autors:
Fatma Aydemirs „Ellenbogen“ – Besser als seine Fans glauben
Fatma Aydemirs Ellenbogen wird für die drastische Sprache und Perspektive seiner Hauptfigut gelobt, derweil als "dramaturgisch misslungen" betrachtet. Verteidigung eines Romans, dem Unrecht tut, wer eine Millieustudie erwartet.
Ganzen Beitrag anzeigen
Impfpflicht jetzt!
Der Bundesgerichtshof hat eine wichtige Entscheidung zur Frage der elterlichen Sorge bei einem Streit der Eltern über eine Schutzimpfung getroffen. Eine gute Entscheidung für ein Kind. Aber jetzt ist der Gesetzgeber am Zug, eine gute Entscheidung für al...
Ganzen Beitrag anzeigen
Der Bastard und der Jäger – Kolumne für einen der besten Rocksongs aller Zeiten
In seiner Hörmal-Kolumne stellt unser Musik-Philosoph Ulf Kubanke diesmal einen der verdientesten Rockhelden, Ian Hunter, und einen der besten Rocksongs überhaupt vor und erzählt die Hintergrundgeschichte.
Ganzen Beitrag anzeigen
Meistgelesene Artikel:
“fett”, “dumm”, “ungenügend”, “falsch” sind keine Gefühle
Das Video hat mich daran erinnert. “fett” ist kein Gefühl. “dumm” ist kein Gefühl. “ungenügend” ist kein Gefühl. “falsch” ist kein Gefühl. Das sind Zuschreibungen. Wertungen. Und auch wenn ich sie ständig und immer, in allen möglichen Variationen im Kopf ha...
Ganzen Beitrag anzeigen
Wie mir ein Rundbrief den Tag versauen kann
sabrinastolzenberg:Eine weitere “Therpie” bei der es wichtig ist aufzuklären! Ursprünglich veröffentlicht auf sinnesstille: Heute morgen las ich eine E-Mail vom Autismus Oberbayern, an der ein Anhang mit dem aktuellen Rundbrief zu öffnen ist. Ich schaute im...
Ganzen Beitrag anzeigen
habt ihr* ein “und dann”?
Mit kommts vor, als würde der sogenannt “erweiterte Suizid” (der meiner Ansicht nach, eine andere Bezeichnung braucht) eines weißen Mannes den Rahmen der Ignoranz und Vermeidung erweitern, je ferner sich die vermeidungswilligen Ignorant_innen wähnen. Da schaue...
Ganzen Beitrag anzeigen

von dieKolumnisten, 18.04.2017 11:00 Uhr · Teilen · Kommentieren · Gefällt mir · sei der Erste, dem das gefällt!

Kommentare zu diesem Artikel:


Gast′s Profilbild

Eine Community-Webseite wie diese lebt vom aktiven Mitmachen! Wurde noch kein Kommentar verfasst? Eröffne - auch als Gast - eine Diskussion zu diesem Thema, indem Du weiter oben auf 'Kommentieren' klickst und dann den ersten Kommentar schreibst!

Warum gibt es hier kein Kommentar-Plugin von Facebook?

Weil wir den Datenschutz als sehr wichtig ansehen und uns an das BDSG halten! Seiten, die ohne besondere Mechanismen direkt Kommentare über das Facebook-Plugin samt Profilbild etc anzeigen, teilen zwangsweise Facebook mit, wo sich die Facebook-Benutzer ausserhalb von FB gerade aufhalten und diese Informationen werden dort gespeichert, ob man es will oder nicht. Besser auf den Datenschutz achten und auf Facebook-Plugins verzichten als unsere Besucher zu gläsernen Menschen im Netz zu machen!


Freunde Online

Feedback zur Seite
Ich möchte etwas zum Inhalt mitteilen
Ich möchte einen Rechtsverstoß anzeigen
Ich möchte eine mißbräuchliche Nutzung melden
Ich möchte etwas anderes mitteilen


Infos zum Regen­bogenwald

Das neue Design:
Eine wirklich kleine Umfrage

regenbogenwald.de ist die seit Sep­tem­ber 1999 bestehende, nicht kom­mer­ziel­le Com­mu­nity für Jeder­mann!

Neben Informationen, aktuellen News, Er­fahrungs­austausch und Unter­haltung im Chat und Foren, findest Du hier zahl­reiche Gedichte, Geschich­ten, Song­texte, Tage­bücher und vieles mehr.

Die gesamte Webseite ist werbefrei und dennoch kostenlos zu nutzen. Ermöglicht wird das durch den vom Finanzamt Essen als mildtätig aner­kannten Verein Regen­bogen­wald - Hilfe zur Selbst­hilfe e.V.

Du kannst Dich jederzeit kostenlos und ohne jegliche Verpflichtungen regis­trieren und ein­loggen, um das gesamte Angebot dieser Webseite nutzen zu können, indem Du oben auf das Symbol klickst.

Natürlich freuen wir uns über jede Spende für die Projekte des Vereins und zum Unterhalt der Webseite. Die Konto­ver­bin­dung dazu findest Du im Impressum.

Viel Freude beim Stöbern auf diesen Seiten wünscht Dir das Regenbogenwald-Team

Das Layout von regenbogenwald.de hat sich gravierend verändert. Bewerte es bitte nach Schulnoten:

(Ø = 2.4)

Und die Bedienbarkeit / Übersichtlichkeit? Bewerte es bitte nach Schulnoten:

(Ø = 2.5)

Möchtest Du uns dazu noch etwas sagen?

Zurück