Smilies  Color  Logout  Hilfe     

Ein neuer Lebensabschnitt im Leben unseres Sohnes

Ein neuer Lebensabschnitt im Leben unseres Sohnes

Seitenbild

Diese Webseite ist eine Community, erfahre mehr darüber!


Unser Schatz ist nun kein Kindergartenkind mehr, denn er hatte heute seinen letzten Kindergartentag, seinen Tag des Abschieds vom Kindergarten, der schon sehr spannend für ihn anfing.


Bisher wurde unser Schatz nämlich immer von einem Kleinbus abgeholt, heute Morgen aber nicht, da nur er mitgenommen werden musste und somit ein Taxi vor der Tür stand, das auf ihn wartetet, was er aber toll fand.


Im Kindergarten angekommen sind die Kinder, nach einem Frühstück erst mal lange Zeit im Wald gewesen. Danach gab es Aufgaben zu bestehen, da das Thema des heutigen Tages das Leben der Indianer war. So mussten die Kinder an einer „Bärenhölle“ vorbeischleichen, zu einem Orakle gehen und eine „Schlange“ erschlagen und haben viel gesungen und gespielt.


Als das eigentliche Abschiedsfest zusammen mit den Eltern begann, kamen die Kinder als Indianer verkleidet aus dem Wald auf eine kleine Wiese zu ihrem „Häuptling“ (dem Kindergartenleiter), wo geschaut wurde, ob die verschiedenen „Stämme“ (Gruppen) auch alle Prüfungen bestanden uns so genug Weisheit, Kraft, Ausdauer und Mut gesammelt hätten, um die Schule zu meistern. Da unser Schatz so süß aussah, machten wir direkt ein Foto von ihm, da sich die Kinder danach erst mal in den Gruppen umzogen. Schade eigentlich….

Danach gab es in Form von Kuchen und Getränken ein kleine Stärkung und unser „Indianer“ mit dem Indianernamen schneller Fuß (der so passend ist), aß kurz was und wollte dann direkt mit den andern Kindern spielen gehen.


Die Eltern unterhielten sich noch eine Zeit lang miteinander, mit den Erziehern und den Therapeuten und überreichen (teils mit den Kindern) die Abschiedsgeschenke. Von uns erhielten alle Therapeuten und die beiden Erzieherinnen jeweils eine Glückspilztasse mit etwas zu naschen, einem Bild unseres Schatzes, einen kleinen „Steckbrief“ und ein Diplom („beste Erzieherin, beste Logopädin,…) und waren sichtlich gerührt darüber :-) .


Dann gingen die Kinder mit den Erziehern und Eltern in die jeweiligen Gruppen, wo sie selbst gebastelte Schultüten (bei unserem mit einem Drachen darauf) erhielten, sowie einen Ordern mit gemalten Bildern der Kinder, einer Mappe mit größeren gemalten Bildern der Kinder und einem Fotoalbum vom ersten bis zum letzten Kindergartentag, in dem fotografisch die Höhepunkte der Jahre (Geburtstage, Ausflüge, Kirmesbesuche (die Kinder waren zweimal im Jahr zur örtlichen Kirmes eingeladen), Nikolaus, Ostern,..) festgehalten wurden.


Und dann kam der Moment des Abschieds, bei dem auch die Logopädin anwanzend war, der es sehr schwer viel sich von den Kindern zu trennen und die auch direkt nach fragte, ob die Kinder mal in den Schulferien zu Besuch kämen ♥. Sie wurde, wie dann auch die Erzieherinnen unserer Kindergartengruppe erst mal umarmt und geknuddelt und mussten dann auf Wiedersehen sagen. Unser Schatz wollte aber auch noch ein anderes Kindergartenkind drücken, das ihm sehr ans Herz gewachsen ist.


Draußen befanden sich noch ein paar weitere Therapeuten und der Kindergartenleiter, von denen sich unser Großer dann auch noch verabschiedet hat.


Es war ein schöner, für unseren Großen auch sehr anstrengender und langer, aber auch etwas trauriger Tag. Es bleibt ein etwas mulmiges Gefühl, weil man sich verabschieden musste, aber auch viel Vorfreude und Spannung wegen der bald anstehenden Einschulung.


Als wir zu Hause ankamen, hat unser Schatz erst mal etwas Zeit gebraucht, um die ganzen Eindrücke zu verarbeiten, bevor er mit uns seine Schultüte ausgepackt hat, in der sich ein cooler MP3-Player mit 2GB Speicherplatz, ein Luftblasenschwert, Stoffkirschen zum spielen und kuscheln und ein Universaltuch befanden und schaute sich zusammen mit uns noch seine gemalten Bilder der Kindergartenzeit und das Bilderalbum an. Dann gab es Abendessen und er fiel hundemüde in sein Bett.


Jetzt hat er erst mal knapp 3,5 Wochen Sommerferien, in denen aber auch noch ein bisschen was passiert. So wird er am Montag erst mal gute Freunde wiedertreffen, die er an seinem Geburtstag dieses Jahr kennenlernen durfte. Und dann dauert es nur noch ein paar Tage, bis wir eine Woche in Urlaub fahren.


Danach beginnt dann aber schon fast die Schulzeit, die Anfang August mit der Einschulung startet. Und dafür haben wir dann morgen noch eine tolle Überraschung, weil heute eine richtig coole Schultüte für ihn angekommen ist.


© S.Stolzenberg


Einsortiert unter:https://sabrinastolzenberg.wordpress.com/category/allgemein/'
>Allgemein, https://sabrinastolzenberg.wordpress.com/category/gefuhle/'
>Gefühle, https://sabrinastolzenberg.wordpress.com/category/unser-sohn/'
>unser Sohn http://feeds.wordpress.com/1.0/gocomments/sabrinastolzenberg.wordpress.com/468/"
> http://feeds.wordpress.com/1.0/comments/sabrinastolzenberg.wordpress.com/468/"
/> http://feeds.wordpress.com/1.0/godelicious/sabrinastolzenberg.wordpress.com/468/"
> http://feeds.wordpress.com/1.0/delicious/sabrinastolzenberg.wordpress.com/468/"
/> http://feeds.wordpress.com/1.0/gofacebook/sabrinastolzenberg.wordpress.com/468/"
> http://feeds.wordpress.com/1.0/facebook/sabrinastolzenberg.wordpress.com/468/"
/> http://feeds.wordpress.com/1.0/gotwitter/sabrinastolzenberg.wordpress.com/468/"
> http://feeds.wordpress.com/1.0/twitter/sabrinastolzenberg.wordpress.com/468/"
/> http://feeds.wordpress.com/1.0/gostumble/sabrinastolzenberg.wordpress.com/468/"
> http://feeds.wordpress.com/1.0/stumble/sabrinastolzenberg.wordpress.com/468/"
/> http://feeds.wordpress.com/1.0/godigg/sabrinastolzenberg.wordpress.com/468/"
> http://feeds.wordpress.com/1.0/digg/sabrinastolzenberg.wordpress.com/468/"
/> http://feeds.wordpress.com/1.0/goreddit/sabrinastolzenberg.wordpress.com/468/"
> http://feeds.wordpress.com/1.0/reddit/sabrinastolzenberg.wordpress.com/468/"
/> https://pixel.wp.com/b.gif?host=sabrinastolzenberg.wordpress.com&blog=16379598&%23038;post=468&%23038;subd=sabrinastolzenberg&%23038;ref=&%23038;feed=1"
width="1" height="1" />

Quelle dieses Beitrags: https://sabrinastolzenberg.wordpress.com/2015/07/16/ein-neuer-lebensabschnitt-im-leben-unseres-sohnes/



Allgemein | Sunnys Space

Beiträge über Allgemein geschrieben von sabrinastolzenberg

SABRINASTOLZENBERG.WORDPRESS.COM


Da immer wieder Abmahnanwälte, Abmahnvereine und Fotografen unseren als mildtätig anerkannten Verein "Regenbogenwald e.V." mit unhaltbaren Forderungen zu schädigen versuchen, indem diese rechtlich eindeutige Grundlagen zu RSS-Feeds, geteilten Beiträgen und "Zueigenmachung" ignorieren, verweisen wir kommentarlos auf die Urteile des EuGH C-348/13 sowie des OLG Köln 6 W 72/16. Derartige Ansprüche erwidern wir eher lustlos.


Kategorie: Sunnys Space
Tags: Allgemein · Gefühle · unser Sohn
Weitere Beiträge dieses Autors:
Ein kleiner Kurzurlaub
Nachträglich zum Geburtstag unseres Wirbelwindes unternehmen wir jedes Jahr einen besonderen Ausflug und dieses Jahr sollte es einer mit Übernachtung sein, weil wir in einem damit auch unseren Hochzeitstag nachfeiern wollten und so suchten wir nach e...
Ganzen Beitrag anzeigen
Wer bin ich? Mal wieder die FLOW-Challenge (ja es kommen noch ein paar Beiträge dazu ;-) ) #15
Nachdem ich länger damit pausiert habe, gibt es heute wieder mal die FLOW-Challenge und zwar hier die Fragen 701 bis 750 und meine Antworten dazu: Wie zufrieden bist du mit deinem Körper? Überwiegend bin ich mit meinem Körper zufrieden. Wenn du für...
Ganzen Beitrag anzeigen
Mal wieder die FLOW-Challenge #14 und die Frage Wer bin ich?
Heute gibt es dann mal wieder neue Fragen der FLOW-Challenge, nämlich die Fragen 651 bis 700 und meine Antworten dazu: Wie würdest du dein Leben mit drei Stichwörtern beschreiben? Immer wieder gleich und doch immer wieder anders. Was ist das Beste am...
Ganzen Beitrag anzeigen
Meistgelesene Artikel:
Autismus (Achtung viel zu lesen)
Gliederung 1. Allgemeine Definition 2. Geschichte der autistischen Störung 3. Ursachen 4. Diagnosekriterien 5. Charakteristische Merkmale und Stärken 6. Komorbitäten 7. Abgrenzungen zu Autismus 8. Diagnostik 9. Folgen andersartiger Wahrnehmung und In...
Ganzen Beitrag anzeigen
Der Regenbogenwald braucht eure Hilfe!
Das Problem: Für den Betrieb der Webseite des Regenbogenwald e.V. wurde ein eigener Server angemietet, der genügend Kapazitäten und Leistung erbringt, um die große Zahl an Texten und Medien sowie die Chats, Mails etc. für die monatlich mehrere zehntausend Besu...
Ganzen Beitrag anzeigen
Seriös oder nicht: Der kleine Unterschied bei Kinderschutzseiten auf Facebook
Populistische Stimmungsmache ohne Sinn und Verstand (Aktualisiert am 18.08.2014)   Kinderschutz und Populismus - (K)ein Widerspruch? Unzählige Blogs, ebenso viele Seiten, Gruppen und Veranstaltungen auf Facebook, befassen sich mit dem Thema Kindesmissbrauch, M...
Ganzen Beitrag anzeigen

von Sunnys-Space, 16.07.2015 23:31 Uhr · Teilen · Kommentieren · Gefällt mir · sei der Erste, dem das gefällt!

Kommentare zu diesem Artikel:


Gast′s Profilbild

Eine Community-Webseite wie diese lebt vom aktiven Mitmachen! Wurde noch kein Kommentar verfasst? Eröffne - auch als Gast - eine Diskussion zu diesem Thema, indem Du weiter oben auf 'Kommentieren' klickst und dann den ersten Kommentar schreibst!

Warum gibt es hier kein Kommentar-Plugin von Facebook?

Weil wir den Datenschutz als sehr wichtig ansehen und uns an das BDSG halten! Seiten, die ohne besondere Mechanismen direkt Kommentare über das Facebook-Plugin samt Profilbild etc anzeigen, teilen zwangsweise Facebook mit, wo sich die Facebook-Benutzer ausserhalb von FB gerade aufhalten und diese Informationen werden dort gespeichert, ob man es will oder nicht. Besser auf den Datenschutz achten und auf Facebook-Plugins verzichten als unsere Besucher zu gläsernen Menschen im Netz zu machen!


Freunde Online

Feedback zur Seite
Ich möchte etwas zum Inhalt mitteilen
Ich möchte einen Rechtsverstoß anzeigen
Ich möchte eine mißbräuchliche Nutzung melden
Ich möchte etwas anderes mitteilen


Infos zum Regen­bogenwald

Das neue Design:
Eine wirklich kleine Umfrage

regenbogenwald.de ist die seit Sep­tem­ber 1999 bestehende, nicht kom­mer­ziel­le Com­mu­nity für Jeder­mann!

Neben Informationen, aktuellen News, Er­fahrungs­austausch und Unter­haltung im Chat und Foren, findest Du hier zahl­reiche Gedichte, Geschich­ten, Song­texte, Tage­bücher und vieles mehr.

Die gesamte Webseite ist werbefrei und dennoch kostenlos zu nutzen. Ermöglicht wird das durch den vom Finanzamt Essen als mildtätig aner­kannten Verein Regen­bogen­wald - Hilfe zur Selbst­hilfe e.V.

Du kannst Dich jederzeit kostenlos und ohne jegliche Verpflichtungen regis­trieren und ein­loggen, um das gesamte Angebot dieser Webseite nutzen zu können, indem Du oben auf das Symbol klickst.

Natürlich freuen wir uns über jede Spende für die Projekte des Vereins und zum Unterhalt der Webseite. Die Konto­ver­bin­dung dazu findest Du im Impressum.

Viel Freude beim Stöbern auf diesen Seiten wünscht Dir das Regenbogenwald-Team

Das Layout von regenbogenwald.de hat sich gravierend verändert. Bewerte es bitte nach Schulnoten:

(Ø = 2.5)

Und die Bedienbarkeit / Übersichtlichkeit? Bewerte es bitte nach Schulnoten:

(Ø = 2.6)

Möchtest Du uns dazu noch etwas sagen?

Zurück