Smilies  Color  Logout  Hilfe     

Fundstück #2


Diese Webseite ist eine Community, erfahre mehr darüber!


“Omg ich werde bald 30”, schreibt mir ein Herz aus dem Gestern und ich denke an Züge, die ohne mich abfahren, während ich am Gleis stehe und Blutgeschmack im Mund habe.

”OMG ich werde bald 29 Jahre alt und …”, der Zug, der für mich war, ist weg.

Der Zug, in den ich hätte einsteigen, dem ich nachlaufen, auf dessen Trittstufe ich mit wehendem Mantel hätte springen müssen, vielleicht habe ich den nie kriegen sollen.


Ich atme das Nichts in meinem Kopf an. Warte darauf, das irgendwo etwas beschlägt.

Mein “eine mit anderen sein” ist ein fast vielleicht unaushaltbarer Zustand. Im Moment. Vielleicht.


Vielleicht hatte ich vor zwei Wochen den Gedanken: “dieser Therapeut hat sich des sexuellen Missbrauchs https://vieleineinemblog.wordpress.com/2013/09/18/weil-sich-die-sprachfhrung-ber-sexualisierte-gewalt-verndern-muss/"
>* an mir schuldig gemacht”, der mich im gleichen Moment, in dem mir das “an mir” auffiel, auf eine Art aufgerissen hat, die den Sack voll Seelen unter meiner Haut undicht machte.

Vielleicht wische ich seitdem Seelenlachen mit Küchenkrepp um meine Füße herum auf und schaue mir gleichzeitig dabei zu, wie ich die Welt berühre, mein ganz überhaupt ever erstes _eigenes_ Geld verdiene, um ganz _eigene_ Projekte umzusetzen, die mit so viel unsichtbarer Angst, so viel unbeworteter Not einher gehen, die ich manchmal durch meine Finger hindurch und aus meinem Kopf herauslaufen fühle.

Vielleicht bin ich im Moment zart, verletzlich, jung, verwirrt, ängstlich und stark, mutig, verletzt, verbraucht, hart und hoffnungsvoll, idealistisch, naiv, für.sorge.nd und


viele


die nicht immer sofort wissen, wann sie aneinander vorbei leben, in verschiedene Richtungen stieben und einander aushebeln.


Vielleicht bin ich erinnernd und der Boden, auf dem ich stehe, weil ich verlassen .werden. musste; auf dem ich stehe, weil ich dort stehen muss und keine andere Wahl habe, ist das Einzige, was sicher ist. Vielleicht ist der Boden, den ich fühle, weil ich auf ihn drauf tropfe, splittere, falle – auf dem ich in Teilen, Krümeln, Brocken eines Selbst lande – das Einzige, was mir keine Angst macht.


Vielleicht wünsche ich mir, dass das anerkannt wird. Vielleicht weiß ich aber auch, dass diese Anerkennung nicht bedeutet, dass die Welt und ich zu sein aufhören.

Nur weil jemand sagt: “Ich sehe dir quellen unkontrolliert desorientierte Innens hervor”, hört das Quellen noch lange nicht auf.


Aber ich bräuchte nicht so viel Kraft in das Aufwischen um meine Füße, auf den festen Boden unter mir, verwenden.

Es wäre okay.

Und ich könnte schauen, welcher Zug denn für bald fast 29 Jährige zur Abfahrt bereitsteht.


Vielleicht kann ich ja den erreichen.


Wir.

Vielleicht.


http://feeds.wordpress.com/1.0/gocomments/vieleineinemblog.wordpress.com/5687/"
> http://feeds.wordpress.com/1.0/comments/vieleineinemblog.wordpress.com/5687/"
/> http://pixel.wp.com/b.gif?host=einblogvonvielen.org&blog=36533349&%23038;post=5687&%23038;subd=vieleineinemblog&%23038;ref=&%23038;feed=1"
width="1" height="1" />

Quelle dieses Beitrags: http://einblogvonvielen.org/2015/03/01/fundstck-2/


Protected Blog › Log in

This site is marked private by its owner. If you would like to view it, you’ll need two things: If you already have both of these, great! Log in here ← Back to WordPress.com

FEEDS.WORDPRESS.COM


Da immer wieder Abmahnanwälte, Abmahnvereine und Fotografen unseren als mildtätig anerkannten Verein "Regenbogenwald e.V." mit unhaltbaren Forderungen zu schädigen versuchen, indem diese rechtlich eindeutige Grundlagen zu RSS-Feeds, geteilten Beiträgen und "Zueigenmachung" ignorieren, verweisen wir kommentarlos auf die Urteile des EuGH C-348/13 sowie des OLG Köln 6 W 72/16. Derartige Ansprüche erwidern wir eher lustlos.


Kategorie: Ein Blog von Vielen
Tags: DIS? · Dissoziation · dissoziative Identitätsstörung · dissoziative Identitätsstruktur · Erinnern · Innenansicht · Lauf der Dinge · Lebensrealität · sexualisierte Gewalt · Traumafolgen · Viele-sein
Weitere Beiträge dieses Autors:
note von: MitSprache-Kongress 2018
Das Gute ist: Du bist nicht allein mit deinen Erfahrungen sexualisierter Gewalt. Das Schlechte ist: Du bist nicht allein mit deinen Erfahrungen sexualisierter Gewalt. Wann immer wir Kongresse und Tagungen zum Thema besuchen, kommt uns das in den Sinn....
Ganzen Beitrag anzeigen
Autismus, Trauma, Kommunikation #2
Im Deutsch-Kommunikationsunterricht lernten wir das Kommunikationsmodell von Schulz von Thun kennen. Demnach enthält jede Botschaft 4 Ebenen: die Sachinformation eine Beziehungsinformation einen Appell eine Selbstkundgabe. Paul Watzlawik lernten wir ...
Ganzen Beitrag anzeigen
Autismus, Trauma, Kommunikation #1
Vor einigen Jahren haben wir eine Artikelreihe zum Thema Schweigen und Reden geschrieben. In diesem Text, der vielleicht auch eine Reihe wird, wird es um Kommunikation gehen. Denn das ist unser eigentlicher Dreh- und Angelpunkt, wie wir heute wissen. Wir...
Ganzen Beitrag anzeigen
Meistgelesene Artikel:
Autismus (Achtung viel zu lesen)
Gliederung 1. Allgemeine Definition 2. Geschichte der autistischen Störung 3. Ursachen 4. Diagnosekriterien 5. Charakteristische Merkmale und Stärken 6. Komorbitäten 7. Abgrenzungen zu Autismus 8. Diagnostik 9. Folgen andersartiger Wahrnehmung und In...
Ganzen Beitrag anzeigen
Der Regenbogenwald braucht eure Hilfe!
Das Problem: Für den Betrieb der Webseite des Regenbogenwald e.V. wurde ein eigener Server angemietet, der genügend Kapazitäten und Leistung erbringt, um die große Zahl an Texten und Medien sowie die Chats, Mails etc. für die monatlich mehrere zehntausend Besu...
Ganzen Beitrag anzeigen
Paar heiratete nach 80 gemeinsamen Jahren
103-Jähriger gab seiner 99-jährigen Jugendliebe das Ja-Wort.Nach 80 gemeinsamen Jahren hat ein Paar in Paraguay geheiratete. Der 103-jährige Jose Manuel Riella und die 99-jährige Martina Lopez hätten sich bei der Trauung in ihrem Heimatdorf Santa Rosa...
Ganzen Beitrag anzeigen

von EinBlogVonVielen, 01.03.2015 14:03 Uhr · Teilen · Kommentieren · Gefällt mir · sei der Erste, dem das gefällt!

Kommentare zu diesem Artikel:


Gast′s Profilbild

Eine Community-Webseite wie diese lebt vom aktiven Mitmachen! Wurde noch kein Kommentar verfasst? Eröffne - auch als Gast - eine Diskussion zu diesem Thema, indem Du weiter oben auf 'Kommentieren' klickst und dann den ersten Kommentar schreibst!

Warum gibt es hier kein Kommentar-Plugin von Facebook?

Weil wir den Datenschutz als sehr wichtig ansehen und uns an das BDSG halten! Seiten, die ohne besondere Mechanismen direkt Kommentare über das Facebook-Plugin samt Profilbild etc anzeigen, teilen zwangsweise Facebook mit, wo sich die Facebook-Benutzer ausserhalb von FB gerade aufhalten und diese Informationen werden dort gespeichert, ob man es will oder nicht. Besser auf den Datenschutz achten und auf Facebook-Plugins verzichten als unsere Besucher zu gläsernen Menschen im Netz zu machen!


Freunde Online

Feedback zur Seite
Ich möchte etwas zum Inhalt mitteilen
Ich möchte einen Rechtsverstoß anzeigen
Ich möchte eine mißbräuchliche Nutzung melden
Ich möchte etwas anderes mitteilen


Infos zum Regen­bogenwald

Das neue Design:
Eine wirklich kleine Umfrage

regenbogenwald.de ist die seit Sep­tem­ber 1999 bestehende, nicht kom­mer­ziel­le Com­mu­nity für Jeder­mann!

Neben Informationen, aktuellen News, Er­fahrungs­austausch und Unter­haltung im Chat und Foren, findest Du hier zahl­reiche Gedichte, Geschich­ten, Song­texte, Tage­bücher und vieles mehr.

Die gesamte Webseite ist werbefrei und dennoch kostenlos zu nutzen. Ermöglicht wird das durch den vom Finanzamt Essen als mildtätig aner­kannten Verein Regen­bogen­wald - Hilfe zur Selbst­hilfe e.V.

Du kannst Dich jederzeit kostenlos und ohne jegliche Verpflichtungen regis­trieren und ein­loggen, um das gesamte Angebot dieser Webseite nutzen zu können, indem Du oben auf das Symbol klickst.

Natürlich freuen wir uns über jede Spende für die Projekte des Vereins und zum Unterhalt der Webseite. Die Konto­ver­bin­dung dazu findest Du im Impressum.

Viel Freude beim Stöbern auf diesen Seiten wünscht Dir das Regenbogenwald-Team

Das Layout von regenbogenwald.de hat sich gravierend verändert. Bewerte es bitte nach Schulnoten:

(Ø = 2.6)

Und die Bedienbarkeit / Übersichtlichkeit? Bewerte es bitte nach Schulnoten:

(Ø = 2.6)

Möchtest Du uns dazu noch etwas sagen?

Zurück